Dedizierte Server für Rechenzentren

Dedizierte Server sind real existierende Server. Es gibt keine Virtualisierung, wie dies beispielsweise bei so genannten Cloud-Systemen der Fall ist. Dedizierte Server stehen einem einzigen Nutzer für einen bestimmten Einsatzzweck vollständig zur Verfügung. Sie können entweder selbst gekauft und aufgestellt oder angemietet werden. Da sehr schnell...

Servervarianten im Vergleich

Wer einen Server braucht, hat die Qual der Wahl zwischen unterschiedlichen Varianten und Management-Methoden. Für jeden Anspruch und jedes Know-how-Level gibt es die passende Option. Wir haben einen kleinen Überblick erstellt. Dedicated Server oder Cloud-Server? Wer eine größere Website oder eine Anwendung betreibt, die den stetigen Austausch großer...

Mehrere Domains auf einem Hostingpaket

Ein Webserver kann durchaus auch mehrere Websites auf einmal verwalten. Es ist also nicht notwendig unbedingt für jede Domain einen neuen Hostingvertrag abzuschließen. Und dabei kann, und sollte (!), jede Domain auch unterschiedliche Inhalte anzeigen. Die Anzahl der Domains ist natürlich vom Speicherplatz des Webhostingpakets und auch vom Besucherstrom...

Anforderungen ans Webhosting

Um eine Website ins Internet online zu stellen, braucht man einen Rechner, der auch permanent mit dem Internet verbunden ist – einen Webserver. Je nachdem wie viele Besucher eine Website hat muss es jedoch kein kompletter physischer Webserver sein, sondern es reicht ein Hostingpaket oder ein Vserver. Das spiegelt sich auch in den Kosten wieder...

Root Server vs. VPS

Wer ein eigenes Internetprojekt wie zum Beispiel ein persönliches Web-Blog, einen Online-Shop oder ein Fanforum realisieren möchte, wird schnell auf diese grundlegende Fragen stoßen: Root Server oder VPS? Die Antwort dieser Frage wird je nach Art und Professionalisierungsgrad Ihres Projektes ganz unterschiedlich ausfallen. Im Folgenden möchten wir...

Serverüberwachung

Ein Server läuft in der Regel rund um die Uhr – 24 Stunden am Stück und das Tag für Tag. Das ist auf jeden Fall der Anspruch, den man an seinen (Web-)Server hat. Provider werben auch immer mit einer Uptime von 99 Prozent und mehr. Das hört sich viel an, ist aber nicht unbedingt perfekt. Denn 99 Prozent bedeutet, dass der Server auch mal 1...

Xampp unter Linux Mint einrichten

Für Linux-Spezialisten ist das Einrichten von Xampp unter Linux Mint natürlich ein Klacks. Für Nur-User ist das eine Hürde die es zu Überbrücken gilt. aber es ist im Prinzip ganz einfach zu machen.

Managed V-Server – Providerdienste VPS M v2

Die Firma Providerdienste bietet neben managed Servern und Root-Servern auch eine interessantes Produkt an für User, denen ein kompletter Server zu groß ist, die aber dennoch mehr als ein Hostingpaket möchten.

Managed Server – Strato PowerServer M

Der Strato PowerServer M ist der kleinste Managed Server bei Strato. Dafür ist auch der Preis sehr günstig. Also gerade für kleine Websites, die keinen Highend-Server benötigen könnte dieser Managed Server recht interessant sein. Schließlich hat er alle Merkmale eines eigenen Servers.

Managed Server

Ein Managed Server ist ein dedizierter Server bei dem sich der Anbieter um den Server kümmert. Der Managed Server wird nicht nur vom Anbieter eingerichtet, sondern auch gewartet. Alle Updates und Sicherheitspatches werden von erfahren Systemadministratoren eingespielt.
(1 / 2)12