Zuletzt verwendete Dokumente

Jeder, der an Ihrem Windows Rechner arbeitet, kann sehen was Sie tun. Wenn sie nicht möchten, dass andere User sehen woran Sie als Letztes gearbeitet haben, sollten Sie an Ihrem Rechner die History Ihres PCs deaktivieren. Klicken sie mit der rechen Maustaste auf den Startknopf und dann auf Eigenschaften. Unter Anpassen – Erweitert bei Windows XP, beziehungsweise im Reiter Startmenü bei Windows 7 haben Sie die Möglichkeit die History zu deaktivieren. Entfernen Sie einfach den Haken bei Zuletzt geöffnete Elemente im Startmenü und in der Taskleiste speichern und anzeigen (Windows 7) oder Zuletzt verwendete Dokumente auflisten(XP). . Diese können sie deaktivieren und dort auch die gespeicherten Einträge über Liste löschen entfernen.

Taskleiste
Ebenfalls in diesem Bereich können Sie die Funktionen der Taskleiste festlegen. Bei einem kleinen Bildschirm ist es durchaus sinnvoll die Taskleiste automatisch auszublenden. Diese verschwindet dann. Sobald Sie mit der Maus an den Rand kommen wo die Taskleiste normalerweise ist, wird sie wieder eingeblendet.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar