Windows XP – System und Daten sichern

Daran ein Backup zu machen denkt man meistens erst wenn Festplattenzugriffe ungewöhnlich lange dauern, oder seltsame Geräusche aus dem PC kommen. system-sichern-backup-anlegenDabei ist es unter XP ganz einfach ein Backup anzulegen. Mit nur wenigen Klicks können Sie System und Daten sichern. Öffnen Sie hierzu das Windows Sicherungsprogramm unter Programme – Zubehör – Systemprogramme – Sicherung. Im Assistentenmodus können Sie wählen, ob Sie Ihre Eigenen Dateien und Einstellungen, oder die aller Benutzer, oder einfach alle Daten sichern möchten. Sie können auch einzelne Festplatten und Ordner auswählen. Bedenken Sie, das da einiges an Daten zusammen kommen kann. Dann suchen Sie einen Platz an dem Sie die ganzen Daten speichern möchten. Es empfiehlt sich hierfür eine externe USB-Festplatte ausschließlich für das Backup zu verwenden. Die internen Festplatten können ja auch von einem Virus betroffen sein. Sie müssen nicht bei jedem Backup alle Daten sichern. Es genügen die Daten, die verändert wurden. Wählen Sie unter Erweitert den Sicherungstyp Inkrementell aus.

Das Programm ist allerdings bei Windows XP Home nicht enthalten – hier muss erst ein verstecktes Backup-Programm von CD installiert werden. Weitere Infos

Share this post:

0

Ein Kommentar

  1. Rüdiger Dreßler says:

    Der Versuch eine Systemsicherung durchzuführen führte bei mir zu keinem Erfolg. Windows XP Home hat im Menüpunkt Systemprogramme keine Sicherung.

    In der Windowshilfe nach Sicherungsassistent suchen ergab 0 Treffer. Kann ich die Sicherung durchführen?

    Für eine Antwort im Voraus vielen Dank.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar