Windows XP – Schneller herunterfahren mit WaitToKill

Wenn Sie den Rechner herunterfahren, kann das unter Umständen ziemlich lange dauern. Windows wartet möglicherweise noch auf einen Dienst (Programm), das abgestürzt ist, oder jedenfalls nicht antwortet. Nun wartet Windows , ob das Programm nicht vielleicht doch noch reagiert – und das bis zu 20 Sekungen. Wenn Ihnen das zu lange dauert bemühen Sie doch mal wieder die Registry. Starten Sie den Registrierungseditor über Start – Ausführen – regedit und gehen Sie zuu HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control. Im rechten Fenster finden Sie einen Eintrag WaitToKillServiceTimeout dessen Wert standardmäßig auf 20 000 steht. Ändern Sie diesen Wert auf 1000. Windows wartet auf nicht reagierende Dienste nun noch eine Sekunde.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar