Sumatra PDF Reader

e-styler Glättbürste

Der Sumatra PDF Reader, der auch unter dem einfachen Namen Sumatra bekannt ist, gehört wie der PDF 24 Reader oder der PDF XChange Viewer zu den PDF Programmen, die man schnell und einfach kostenlos aus dem Internet downloaden kann. Zu Anfangszeiten wurde das PDF Programm lediglich dazu ins Leben gerufen, um die immer größere Anzahl von PDF Dokumenten lesen zu können. So kann man mit der handlichen und sehr übersichtlichen Software heute auch Dateien und Bilder lesen. Er beherrscht die Formate PS, XPS, OXPS, DiVu, mobi, Comic Ebook ePOB, CHM, TIFF, TGA oder JPEG XR erscheinen: So ist es damit z. B. auch möglich spannende E-Books zu lesen. Wer demnächst einmal den PDF Sumatra Reader ausprobieren möchte, sollte vor der Installation natürlich auch die Voraussetzungen für den heimischen PC kennen. Der PDF Sumatra Reader ist aktuell als kostenlose Software zum Download in der Version 3.0 Final im Internet erhältlich. Der Download geht recht einfach und man braucht nicht lange warten. Auch der Umfang der Datei ist mit einer Dateigröße von 4,3 MB recht klein, was den Vorteil bringt, dass nicht viel Speicherplatz verloren geht. Damit der Sumatra Reader reibungslos laufen kann, sollte der PC mindestens über Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 als Betriebssystem verfügen.

Das hat die Software zu bieten
Der Sumatra Reader gehört auf Grund seiner leichten Bedienungsweise und seiner extrem übersichtlichen Arbeitsfläche zu den PDF Programmen, die auch für Anfänger sehr leicht verständlich sind. Im Gegensatz zu anderen PDF Readern kommt der Sumatra Reader ohne viel Drumherum aus und bietet seinen Nutzern mit den bereits erwähnten Dateiformaten dennoch eine breite Bandbreite. Durch seine kleine Größe lässt er sich auch prima auf einen USB Stick ziehen und kann so auch als portable App überall verwendet werden. Neben den PDF Features verfügt die Sumatra Software darüber hinaus auch über Plug Ins für die Browser Firefox, Chrome und Opera. Ein besonderer Clou ist auch die Möglichkeit, eine PDF zweiseitig anzeigen zu lassen, damit wird vor allem das Lesen von E-Books einfach.

Der Aufbau der Software
Der Download von Sumatra ist recht unkompliziert. Zunächst einmal wird der Sumatra PDF Reader als Download im Internet am besten auf der Herstellerseite gesucht. Danach einfach auf das Symbol Download klicken und warten bis sich das erste Dialogfeld Öffnen von Sumatra PDF öffnet. Dort wird nun das Datei speichern aktiviert. Im nächsten Schritt den passenden Namen wählen, speichern und mit dem Download fortfahren. Sollte im Laufe des Downloads das Fenster Datei öffnen – Sicherheitswarnung erscheinen, muss der Nutzer hier das Kreuz bei Ja setzen. Nach diesem Schritt führt ein Assistent die Nutzer weiter durch die Installation des Programms, bis der Download abgeschlossen ist. Nach der Installation öffnet sich der Sumatra Reader mit einem einfachen Klick automatisch. Um eine PDF aufrufen zu können, muss lediglich der Menüpunkt Datei Öffnen gewählt werden. Nun kann man direkt zwischen den einzelnen Ansichtsarten die passende Art wählen und den Text für die bessere Lesbarkeit heranzoomen.

Die neuen Features in Version 3
Wie bei vielen Programmen kommt auch mit der neusten Version des Sumatra Readers einiges an Änderungen hinzu. Neben der bekannten übersichtlichen Oberfläche können die Nutzer nun auch PDFs in einzelnen Tabs öffnen. Darüber hinaus hat sich auch bei den E-Books und Comic Funktionen viel getan. So erkennt das Programm nun auch die Inhaltsangaben von E-Books, zeigt Comics auch in den Formaten um CB7 und CBT an.

Fazit
Der Sumatra PDF Reader ist für alle Nutzer geeignet, die ihre PDF vorranging nur lesen möchten. Hier kommen dann auch alle Fans von E Books und Comics voll auf ihre Kosten. Derzeit gehört Sumatra eher noch zu den etwas unbekannteren PDF Programmen, dank seiner Features kommt er aber Schritt für Schritt den sehr bekannten Readern immer näher.

Share this post:

19

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar