Redirect mit HTML, PHP oder htaccess

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

Wenn Sie die Besucher einer URL auf eine andere URL weiterleiten möchten gibt es hierfür mehrere sinnvolle Möglichkeiten. Je nachdem was Ihnen lieber ist und über welche Ressourcen Sie verfügen können Sie diese einsetzen. Eine Möglichkeit ist die Weiterleitung mittels PHP:

<?php
(header(„Location: http://www.nic.de“))
?>

Die sauberste Variante ist die Weiterleitung in der .htaccess-Datei:

RewriteEngine On
RewriteRule ^(.*)\.html$ http://www.nic.de/$1.html [R=301,L]

Dies sollten Sie wählen, wenn die Umleitung auch permanent ist. So zeigen Sie auch Suchmaschinen was aktuell ist.

URL umleiten auf andere URL

Eine ganz einfach Methode um die URL einer Website auf eine andere zu lenken ist per Meta Refresh.Fügen Sie einfach in der Kopfzeile Ihres HTML-Dokuments im Bereich … folgenden Code ein:

Ihr Besucher wird in diesem Fall nach 3 Sekunden auf das Tipps-Archiv umgelenkt. Auch wenn 3 Sekunden etwas kurz erscheinen, sollten Sie dennoch Ihre Besucher darauf hinweisen, dass es in ein paar Sekunden weitergeht. Bieten Sie idealerweise noch einen zusätzlichen Link zu der neuen Adresse an, falls der Browser diese Funktion doch nicht beachtet. Wenn die Zwischenseite nur zum Umlenken dient und nicht noch eine Werbeeinblendung enthält spricht auch nichts dagegen die Wartefrist auf 0 zu verringern. Ihr Besucher merkt dann vielleicht nicht einmal was von der Umlenkung der URL.

Fazit:
Alle drei Varianten funktionieren. Aus SEO-Sicht sollten Sie die .htaccess-Variante verwenden, da diese auch glcich der Suchmaschine mitteilt, dass die Änderung permanant ist.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar