Google Maps einbinden

Es gibt ja ganz tolle Möglichkeiten, will man in seine Website Google Maps einbinden. So kann man eigene Karten erstellen und besondere Punkte eintragen, oder man bemüht die API und nutzt verschiedene Plugins für WordPress. Auch damit kann man die Google Maps einbinden. Doch wenn man nur mal eben beispielsweise einen Anfahrtsplan für eine Location braucht geht es wesentlich einfacher.

Google Maps einbinden
Gehen Sie auf die Seite von Google Maps und geben Sie die gewünschte Adresse ein. Google Maps erzeugt nun einen Marker in der Karte wo sich die gewünschte Adresse befindet. Nun zoomen Sie beliebig in die Karte, so wie die Karte dann auf Ihrer Website aussehen soll. Sie können oben rechts auch zwischen straßenkarte Satellitenansicht und Geländekarte wechseln. Aber wenn es sich um einen Anfahrtsplan handeln soll ist eine Straßenkarte wohl am sinnvollsten. google-maps-einbindenNun klicken Sie oben rechts auf Link. Es öffnet sich ein kleines Fenster mit zwei Codes. Der erste ist zum Verschicken per Email gedacht. Den zweiten Code können Sie nun ganz einfach kopieren und in Ihre Homepage einbauen, und so Google Maps einbinden. Über Eingebette Karte und Vorschau anzeigen können Sie noch Höhe und Breite der Karte anpassen. Hier lässt sich auch der Quellcode leichter kopieren.

Fazit:
Plugins und API wäre mit Kanonen auf Spatzen geschossen nur weil man eine Karte für seine Website braucht. Man kann viel einfacher Google Maps einbinden. Tipp: Der Link für das Versenden per Email ist sehr lang. Viele Emailclients verlinken solche Bandwurm-URLs nicht oder nicht richtig. Verwenden Sie einen Linkverkürzer , beispielsweise trim, um ganz kurze URLs zu erzeugen.

Hier geht´s zum Hofbräuhaus:

Größere Kartenansicht

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar