Wenn Sie eine Zufallszahl oder auch mehrere benötigen können Sie sich diese einfach mit OpenOffice ausgeben lassen. Öffnen Sie dazu Calc. Nun füllen Sie entsprechend der benötigten Anzahl an Zufallszahlen eine oder mehrere Zellen Ihrer Tabellenkalkulation mit:

= N * ZUFALLSZAHL()

Sei erhalten nun eine Zufallszahl von 0 bis N. Wenn Sie die Null ausschließen möchten, und Zufallszahlen von 1 bis N benötigen, addieren Sie noch 0,5 dazu, und runden Sie. Alle Zellen formatieren Sie über Format – Zelle – Zahl und geben bei Format-Code eine 0 ein oder klicken auf das Format ohne Kommastellen. Wenn Sie nun neue Zufallszahlen möchten drücken Sie gleichzeitig STRG + Umschalt + F9. Wenn Sie die Neuberechnung automatisch aktiviert haben bekommen Sie bei jeder weiteren Eingabe neue Zufallszahlen. Beachten Sie bitte, dass es bei dieser einfachen Berechnung vorkommen kann, dass die gleiche Zufallszahl öfters vorkommt.

#OpenOffice

Susann, schreibt seit 2006 für das Tipps-Archiv. Bevorzugte Themen: Computer/Hardware, Wordpress, Windows und Internet.

67 MySQL Abfragen in 0,821 Sekunden