Wenn sich Ihr Computer beim Herunterfahren nicht komplett ausschaltet, kann das an der Hardware oder an Windows liegen. Das Windows-Problem ist schnell gelöst.Öffnen Sie die Registry über Start – Ausführen – regedit und suchen Sie nach unter Hkey_Local_Machine\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon nach dem Eintrag PowerDownAfterShutdown. diesen setzen Sie auf 1, dann sollte es mit dem Ausschalten klappen.

Susann, schreibt seit 2006 für das Tipps-Archiv. Bevorzugte Themen: Computer/Hardware, Wordpress, Windows und Internet.

74 MySQL Abfragen in 0,463 Sekunden