Gerade bei längeren Excel-Tabellen ist es schwer die optimale Spaltenbreite herauszufinden Doch diese Arbeit können Sie auch an Excel abgeben. Doppel-Klicken Sie auf die Trennlinie zwischen zwei Spalten. Nun stellt Excel automatisch die optimale Breite dieser Spalte ein. Das funktioniert auch mit mehreren Spalten – sogar mit der ganzen Tabelle. Zu diesem Zweck markieren Sie die entsprechenden Spalten und klicken wieder auf eine Trennlinie und schon haben die Spalten die richtige Breite. Wenn Sie in einer Spalte etwas mehr Text haben und diese Spalte dann zu breit wird, können Sie auch die Zeilenhöhe vergrößern und dann einen automatischen Zeilenumbruch zu erzeugen. Sie markieren die entsprechenden Zellen und klicken auf Format – Zellen – Ausrichtung – Textsteuerung – Zeilenumbruch.

#Excel

Susann, schreibt seit 2006 für das Tipps-Archiv. Bevorzugte Themen: Computer/Hardware, Wordpress, Windows und Internet.

1 Comments

  1. Martin

    Wenn da aus dem „klicken“ ein „doppelklicken“ wird, dann klingts logisch. 😉

    Ansonsten guter Tipp für die nicht so geübten Excel-Anweder…

Comments are closed.