WordPress Plugin Pagenavi erzeugt perfekte SEO-Navigation

Valentinstag

Standardmäßig gibt es eim Blättern durch WordPress-Übersichten nur ein Vor- und Zurückblättern. Nicht nur, dass das zum Teil verwirrend ist; auch ein direktes Springen zu älteren Artikeln ist nicht möglich. Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass ältere Artikel, die weiter von der Startseite entfernt sind weniger Linkjuice bekommen. Sie sind ja beispielsweise nur über 5 Klicks erreichbar. Damit werden Sie automatisch schlechter gelistet als neuere Artikel, die nur 2 Klicks von der Startseite entfernt sind. Also vor Allem aus SEO-Sicht ist diese Navigation sehr sinnvoll. Das Aussehen der Navigation ändert sich von « Vorherige Artikel Weitere Artikel » hin zu dieser Navigation Seite 1 von 10: [1] 2 3 4 » Letzte. Laden Sie das Plugin herunter, entzippen Sie es und packen Sie es in den Ordner wp-content/plugins au Ihrem Server. Dann installieren Sie das Plugin. Nun fügen Sie eine Zeile in Ihren Quellcode ein. Und zwar an der Stelle an der Ihre Navigation steckt. Das kann in einer separaten Datei navigation.php sein, oder aber auch direkt in der index.php. Hier suchen Sie nach einem Anschnitt der so oder so ähnlich aussieht:

<div class=“previous“><?php next_posts_link(‚&larr; Vorherige Artikel‘) ?></div>
<div class=“next“><?php previous_posts_link(‚Weitere  Artikel &rarr;‘) ?></div>

Dieses ersetzen Sie durch die Zeile

<?php if(function_exists(‚wp_pagenavi‘)) { wp_pagenavi(); } ?>

Das Aussehen können Sie später noch über eine separate CSS-Datei ändern.

WordPress Plugin: WP-PageNavi
Kategorie: Layout
Downloadgröße: MByte
Version: 2.4
Herausgeber: Lester ‚GaMerZ‘ Chan
Website: Weitere Infos zum Plugin
Downloadlink: Zum Download

Share this post:

133927

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar