WordPress Plugin – Kommentare individuell ausgeben

Das WordPress Widget, das die Kommentare in der Sidebar darstellt ist leider nur sehr spärlich konfigurierbar. Für die erste Fassung des Blogs mag das genügen. Sie können eine Überschrift wählen und die Anzahl der dargestellten Kommentare wählen. Doch wenn Sie eine individuelle Darstellung möchten müssen Sie entweder selbst den Code schreiben, oder Sie nutzen hierfür ein spezielles WordPress Plugin. Mit Get Recent Comments haben Sie die volle Kontrolle über das Aussehen Ihrer Kommentarliste. Auch hier können Sie die Anzahl der Kommentare einstellen. Sie können den Kommentar bzw. einen Ausschnitt davon anzeigen lassen und die Sortierung einstellen. Kommentare zu bestimmten Kategorien können Sie ausblenden. Trackbacks stellt das Plaugin für Sie nun separat dar, oder gar nicht. Auch die Darstellung von Gravataren unterstützt es. Das Plugin selbst können sie als Widget integrieren; Sie können aber auch selbst den Code eintragen. Wenn Sie also eine angepasste Darstellung der Kommentare in einer Sidebar wünschen ist das das passende Plugin.

WordPress Plugin: Get Recent Comments
Kategorie: Layout
Downloadgröße: 0,176 MByte
Version: 2.0.6
Herausgeber: Krischan Jodies
Website: Seite des Autors mit Infos zum Plugin
Website: Weitere Infos zum Plugin
Downloadlink: Zum Download

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar