Windows XP – WLAN-Netzwerknamen verstecken

e-styler Glättbürste

Jedes WLAN hat einen Sendernamen, den SSID (Service Set Identifier) über den es sich von Empfangsstationen identifizieren lässt. Diesen Name können Sie beliebig ändern, damit Sie im Empfangsbereich eindeutig zugeordnet werden können. Sicherer ist es jedoch Außenstehenden diese SSID gar nicht erst bekannt zu geben. Deaktivieren Sie auf Ihrem Router die Option Broadcast SSID oder Broadcast ESSID. Nun ist das Netz nur noch für die Rechner sichtbar, die den Namen kennen.

Share this post:

00

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar