Windows XP – Taskleiste sperren

Es ist äußerst ärgerlich, wenn man jemand mal eben an den PC läßt, und danach ist alles verstellt. Das Verschieben der Taskleiste lässt sich verhindern. Starten Sie den Registry-Editor unter Start – Ausführen – regedit.exe und wandern Sie zu dem Schlüssel HKEY_CURRENT_USER – Software – Microsoft – Windows – CurrentVersion – Policies – Explorer. Hier müssen Sie gegebenenfalls einen Schlüssel erzeugen, indem Sie mit der rechten Maustaste in das rechte Fenster klicken dann über Neu – DWORD-Wert einen Schlüssel mit dem Namen LockTaskbar erzeugen und den Wert auf 1 setzen. Nach einem Neustart ist die Taskleiste nun gesperrt.

Taskleiste ausblenden
Gerade bei Notebooks sind die Displays recht klein. Wenn Sie mehr Platz auf Ihrem Desktop brauchen, können Sie die Taskleiste ausblenden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, und wählen Sie Eigenschaften und aktivieren Sie das Kästchen Taskleiste automatisch ausblenden und bestätigen Sie die Eingabe. Nun wird die Taskleiste nach unten geschoben und man sieht nur noch eine dünne Linie. Wenn Sie nun mit der Maus diese Linie berühren fährt die Taskleiste wieder heraus. Solange Sie mit der Maus in auf der Taskleiste sind ist sie eingeblendet – wenn Sie die Maus herausziehen verschwindet sie wieder.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar