Windows XP – Netzlaufwerk verbinden

e-styler Glättbürste

Wenn Sie in Ihrem Netzwerk öfters auf dieselben Verzeichnisse von anderen Rechnern zugreifen müssen, bietet sich an diese als permanente Laufwerke im Explorer zu mappen; als Netzlaufwerk zu verbinden. Beispiele sind Ihr Video-Archiv, Ihre MP3-Sammlung oder Ihre Fotos. Diese Netzlaufwerke sind wie Verknüpfungen – Sie müssen sich dann nicht jedes mal über die Netzwerkumgebung zu dem Ordner auf dem anderen Rechner durchhangeln. Der andere, freigegebene Ordner ist dann wie ein Laufwerk unter Arbeitsplatz erreichbar. Öffnen Sie den Explorer und gehen Sie auf Extras – Netzlaufwerk verbinden und ordnen Sie dem neuen Laufwerk einen Buchstaben zu. Mit Durchsuchen können Sie unter Netzwerkumgebung – Gesamtes Netzwerk – Microsoft Windows-Netzwerk den entsprechenden Computer und Ordner auswählen. Der Ordner ist jetzt als Laufwerk verfügbar.

Netzlaufwerk Verbindung aufheben
Das Ganze ist natürlich reversibel. Wenn Sie Das Netzlaufwerk nicht mehr brauchen klicken Sie entweder mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und dann auf trennen oder auf Extras – Netzlaufwerke trennen und dann auf das entsprechende Laufwerk.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar