Windows XP – Backup-Dateien löschen

Als Sie das Service Pack auf Ihrem XP-System installiert haben, hat Windows automatisch Ihre vorherige Installation gesichert. Nun werden Sie das Servicepack ja wohl nicht wieder entfernen wollen, wohl aber 300 MByte Sicherungsdateien. wenn Sie nicht NTFS, sondern noch FAT32 verwenden sind es knapp 1/2 GByte Daten. Öffnen Sie dazu den Windows Explorer, und lassen Sie sich unter Extras – Ordneroptionen – Ansicht muss Alle Dateien und Ordner anzeigen aktiviert sein und Geschützte Systemdateien ausblenden(empfohlen) deaktiviert – wir wollen alles sehen. Navigieren Sie zu C:\Windows\, und löschen Sie $NtServicePackUninstall$. Löschen Sie aber keinesfalls das Verzeichnis ServicePackFiles! Wenn Sie die Dateien nur in den Papierkorb verschoben haben löschen Sie bitte auch den Papierkorb;-)
Nun können Sie auch in der Systemsteuerung – Software den Eintrag Windows XP Servicepack 3 entfernen. Es erscheint eine Meldung das das Programm bereits entfernt sei, was auch stimmt – jedenfalls die Kopie.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar