Windows Vista Movie Maker 6

Zum Schneiden Ihrer Videos ist unter Vista bereits der Movie Maker 6 enthalten. Das Programm bietet eine Menge an Effekten und Übergängen, und unterstützt auch HD-Material. Für den Einstieg oder Standardprojekte wie Urlaubsfilme oder Geburtstagsvideos ist die Auswahl aber durchaus ausreichend. Eine neue Vorlagen-Funktion ist AutoFilm, die einen Film im gewünschten Stil veröffentlicht. Zur Auswahl stehen beispielsweise Musikvideo oder Sport-Highlihts. das Programm wählt dann automatisch passende Blenden, Filter und Videoeffekte aus und wendet diese auf den Film an. Aus der Vorversion übernommen hat Microsoft die Möglichkeit, Videomaterial von Camcordern zu importieren. Auch die die einfache benutzerfreundliche Bedienoberfläche ist geblieben. Falls Movie Maker 6 auf Ihrem PC nicht laufen sollte, weil Ihre Grafikkarte die Hardwareunterstützung nicht liefert, gibt es die Version 2.6 zum Download bei Microsoft.

Produktname: Movie Maker
Kategorie: Videoschnitt
Art der Lizenz: Freeware
Betriebsystem: Windows Vista
Downloadgröße: 7 – 133 MByte (je nach ausgewählten Komponenten)
Version: 2.6
Herausgeber: Microsoft
Homepage: Zur Homepage
Downloadseite: Zur Downloadseite

Share this post:

19

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar