Windows – Netzlaufwerk per Tastatur einbinden

Möchten Sie schnell einem Ordner, der auf einem anderen PC freigegebenen ist, einen eigenen Laufwerksbuchstaben zu zuordnen so geht das am schnellsten über die Kommandozeile. Diese öffnen Sie per Windows + R oder über Start – Ausführen und Eingabe von cmd . Mit dem Befehl net use V: \\rechner_name\freigabeordner steht Ihnen das Netzlaufwerk nun unter dem Laufwerksbuchstaben V:\ zur Verfügung. Das Netlaufwerk ist allerdings nur für diese Session vorhanden und beim nächsten Neustart wieder weg. Um eine dauerhafte Verbindung einzurichten geben Sie net use V: \\rechner_name\freigabeordner /PERSISTENT:YES ein. Um die Verbindung später doch wieder zu trennen, verweden Sie den Befehl net use V: /DEL ein.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar