Windows Nachrichtendienst – Linux-Meldungen an Windows senden

Nutzen Sie den Windows Nachrichtendienst um sich Meldungen von Ihrem Linux-Server zukommen zu lassen. Aktivieren Sie hierzu in der Systemsteuerung den Windows-Nachrichtendienst. Sie finden ihn unter Systemsteuerung -Verwaltung – Computerverwaltung – Dienste und Anwendungen – Dienste.
Nun können Sie vom Linux-Rechner über das Kommando smbclient -M eine Meldung abschicken. Hinter das Kommando fügen Sie die NetBIOS-Adresse des Empfänger-Rechners ein. Damit Sie auch wissen welcher Linux-Server die Meldung abgeschickt hat sollten Sie über die Option -U  den absender angeben. Die Nachricht wird nun mitels echo und Pipe an den Nachrichtendienst übergeben. Beispielsweise lassen Sie sich informieren wenn eine Festplatte voll wird oder ein Problem auftritt. Echo „Der Video-Server  benötigt Speicherplatz“ | smbclient -M chefadmin -U „(Zimer 762)”.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar