Windows – Indizierung von Festplatten abschalten

Um Dateien schneller zu finden verwendet Windows verwendet die Indizierung von Festplatten. Es legt also permanent von allen Festplatten ein Verzeichnis an. Da diese Indizierung im Hintergrund geschieht, wenn Sie nicht arbeiten, beeinträchtigt es in der Regel Ihre Arbeit nicht. Wenn der Computer ausgelaster ist findet diese Indizierung nicht statt.

Gründe gegen die Indizierung von Festplatten
Es gibt natürlich auch Gründe, die dagegen sprechen. So kann es einerseits stören, wenn sich ab und zu ein Laufwerk einschaltet. Ein anderer Grund, der beim mobilen Einsatz denkbar ist, ist der Energieverbrauch.

Indizierung abschalten
Wenn Sie die Indizierung abschalten möchten klicken Sie mit der rechten Maustaste im Explorer auf das entsprechende Laufwerk und dann auf Eigenschaften – Allgemein und entfernen den Haken bei Laufwerk für schnelle Dateisuche indizieren.

Festplatten-indizieren

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar