Windows 8 für Dummies

e-styler Glättbürste

Andy Rathbone hat bereits eine ganze Reihe von Büchern „für Dummies“ verfasst. In „Windows 8 für Dummies“ führt er PC-Nutzer auf gewohnt leichte und lockere Art an das Microsoft Betriebssystem und seine Veränderungen im Vergleich zu Windows 7 heran. Er erklärt kurz und knackig, was sich verändert hat, wie das Betriebssystem aufgebaut ist und welche Bezeichnungen die im alten Betriebssystem gängigen ersetzen.

Einstieg in Windows 8 leicht gemacht
Mit zahlreichen Tabellen und Bildern erhält der Leser die Grundkenntnisse, die er für die Nutzung von Windows 8 benötigt. Der Autor geht ausführlich auf die Startseite ein, erklärt, wie sich Programme, nunmehr Apps, starten lassen und wie der Anwender die Startseite an seine eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Das Finden des traditionellen Desktops wird ebenso erläutert, wie die Erstellung von Verknüpfungen darauf, die Konfiguration der Taskleiste und das schnelle Finden und Starten von Programmen. Die Leser erfahren mehr über die Möglichkeiten und den Umgang mit Fenstern, wie das Vergrößern, Verkleinern oder das Positionieren. In einem weiteren Kapitel geht der Autor auf das Speichern ein. Der Umgang mit Dateien, Ordnern und Laufwerken wird ebenso näher beleuchtet, wie die Arbeit mit CDs, DVDs, Speichersticks und –karten.

Neben den Grundlagen und Neuerungen des Betriebssystems behandelt „Windows 8 für Dummies“ die Möglichkeiten, die es in Bezug auf das Internet bietet. Die Sicherheit des Computers sowie seines Nutzers spielt dabei ebenso eine Rolle, wie die Einbindung sozialer Netzwerke und Kontakte, die Nutzung von Plug-Ins sowie die Grundlagen des Internet Explorers.

Neben Erläuterungen zu Funktionsweisen und Einstellungen wird dem Leser eine grundsätzliche Problemlösekompetenz mit auf den Weg gegeben. Er erfährt, wie sich Hardware installieren und konfigurieren lässt, wie sich gelöschte Dateien wieder herstellen lassen und wie man häufig auftretende Probleme lösen kann.

Die Zielgruppe von „Windows 8 für Dummies“

„Windows 8 für Dummies“ richtet sich an Laien sowie an Microsoft Windows 8 Einsteiger. Es eignet sich für jene, die von einem älteren Microsoft Betriebssystem umsteigen ebenso, wie für unerfahrene Neueinsteiger. Wer sich bereits mit der Nutzung von Windows 8 auseinandergesetzt hat und mit den Hauptfunktionen zurechtkommt, wird jedoch von dem Buch enttäuscht sein. Auf seinen 416 Seiten erläutert es alles, was Einsteiger für die Nutzung wissen müssen, es geht dabei jedoch nicht allzu sehr in die Tiefe und ist somit nicht für Profis gedacht, die nach spezielleren Informationen suchen.

Share this post:

220

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar