Windows 7 vom USB-Stick installieren

e-styler Glättbürste

Wenn Sie Windows 7 auf einem Rechner ohne DVD-Laufwerk installieren möchten, geht das nicht so ohne Weiteres. Das Problem tritt normalerweise bei Netbooks und Notebooks auf. es gibt aber die Möglichkeit die Installation von einem USB-Stick aus vorzunehmen. Nun liefert Microsoft sein Betriebssystem Windows 7 auf DVD und nicht auf einem Stick aus. Wie kommt nun Windows 7 auf diesen Stick? Auch das ist nicht so ganz einfach. Denn leider kann man nicht von der Windows 7 Installations-DVD aus den Stick beschreiben.

Windows 7 auf Stick kopieren
Hierfür bietet Microsoft ein eigenes Programm, das Windows 7 USB/DVD Download Tool an. Dieses laden Sie vom Microsoftserver und installieren es. Das Tool kommt allerdings nur mit ISO-Files zurecht. Also müssen Sie aus Ihrer Windows-7-DVD zunächst ein ISO-File machen. Die meisten Brennprogramme haben hierfür eine Funktion. So kann an unter Nero beim Brennen als Zielformat dann ISO-File statt DVD auswählen. Wenn Sie das ISO-File Ihrer Windows-7-DVD erzeugt haben können Sie mit dem Windows 7 USB/DVD Download Tool auf einen USB-Stick die Installationsdateien schreiben. Der USB-Stick hat optimalerweise 4 GByte und ist leer.

Windows 7 vom USB-Stick installieren
Diesen USB-Stick stöpseln Sie nun an Ihr Notebook an und booten neu. Ändern Sie im BIOS gegebenenfalls die Bootreihenfolge auf 1. USB-Device. Nun wird Windows 7 auf Ihrem Netbook installiert.

Produktname: Windows 7 USB/DVD Download Tool
Kategorie: Untility Windows 7
Art der Lizenz: Freeware
Betriebsystem: Windows XP, Vista, Windows 7
Downloadgröße: 2, MByte
Version: 1.0
Herausgeber:Microsoft
Homepage: Zur Homepage
Downloadlink: Zum Download

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar