Windows 7 Versionen – Sparen beim Kauf

Windows 7 wird in mehreren Versionen angeboten, die unterschiedliche Funktionen bieten. Die Preise reichen von 75 Euro bis hin zu 319 Euro. Hier kann man natürlich erheblich sparen.

Standardversion vs OEM-Version
Die Windows 7 Standardversion kostet in der günstigsten Variante „Windows 7 Home Premium“ 120 Euro. das gleiche Betriebssystem kostet also OEM oder Systembuilderversion nur 75 Euro. Ersparnis 45 Euro oder 37%. Doch was ist der Unterschied? Die Software, das Betriebssystem selbst, sind identisch. Wenn sie die Standardversion kaufen erhalten Sie ein Handbuch und Support von Microsoft. Wenn sie also schon Ihr letztes Windows (oder Linux) selbst installiert haben, und dabei nicht auf den Support von Microsoft zurückgegriffen haben können Sie ruhigen Gewissens die OEM bzw Systembuilder-Version von Windows 7 kaufen.

Windows 7 Versionen im Vergleich
Windows 7 gibt es in sechs verschiedenen Versionen, die allerdings nicht alle frei verfügbar sind. Die Starter Version ist eine eingeschränkte billige Version, die auf Netbooks, also Billigsrechnern, vorinstalliert wird oder in Entwicklungsländern vertrieben wird. Die Windows 7 Home Basic ist ebenfalls eine abgespeckte Version und nur in „aufstrebenden Märkten“ erhältlich. Somit bleiben für den deutschen Markt Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional und Windows 7 Ultimate. Windows 7 Enterprise ist als Massenlizenz für Gross- / Geschäftskunden reserviert. Die Professional ist für den Unternehmensbereich konzipiert, hat Serverfunktionen und kann bis zu 192 GByte RAM verwalten. Für die Ultimate Version gilt das Gleiche zusätzlich kommt noch eine Verschlüsselung mittels BitLcoker dazu sowie ein Multi-Lanuage-System. Summa Summarum: Der Privatanwender hat lediglich die Wahl zwischen 32- und 64-Bit-Version von Windows Home Premium. Gegen die 32-Bit-Version spricht der maximale Arbeitsspeicher von 4 GByte – das ist nicht zukunftsorientiert.

Fazit:
Somit bleibt von den vielen Versionen nicht mehr viel übrig. Der Spartipp ist sicherlich Windows 7 Home Premium 64 Bit OEM, die für 76 Euro als OEM erhältlich ist, von der Studentenversion für 35 Euro mal abgesehen.

Share this post:

25

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar