Windows 7 Schnellstartleiste

Eine praktische Sache bei Windows XP war die Schnellstartleiste. Über die Schnellstartleiste konnte man häufig verwendetet Programme starten. Das gibt es in der Form bei Windows 7 nicht mehr. Das ist jetzt etwas anders, funktioniert ähnlich wie eine Windows 7 Schnellstartleiste und ist auch recht einfach zu bedienen. Wenn Sie ein Programm haben, dass Sie sehr häufig aufrufen, können Sie es auch in der Taskleiste anzeigen. Dazu starten Sie einfach dieses Programm und klicken mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol in der Taskleiste. (in diesem Fall Thunderbird) Dann klicken auf Dieses Programm an die Taskleiste anheften. Auch wenn Sie das Programm jetzt schließen bleibt das Icon in der Taskleiste erhalten. Es hat dann keinen Schatten.
windows7-schnellstrtleiste

Was nun nicht mehr geht ist, dass Sie die komplette Schnellstartleiste ausblenden. Sie können lediglich wieder einzelne Programme aus der Taskleiste entfernen. Wenn Sie das oberste Symbol der Taskleiste mit der rechten Maustaste anklicken bekommen Sie zusätzlich die häufigsten Pfade und Dokumente angezeigt.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar