Wer kennt wen Surfstick

WKW-Mobil ist ein Ableger der Seite Wer-kennt-wen.de und bietet für mobiles Surfen im Internet eigene Prepaid-Suftsticks an. WKW bietet für diesen Sufstick dann verschiedene Tarife an mit denen man verschieden lange online gehen kann. So muss man sich nicht für Monate festlegen sondern bezahlt nur dann, wenn man auch tatsächlich eine Verbindung ins Web benötigt. Das Netz des WKW-Surfsticks ist das Vodafone. Das Vodafone-Netzt hat im Normalfall eine Übertragungsrate von bis zu 3,6 MBit/S in einigen Großstädten schafft es auch bis zu 7,2 MBit/s.

Angebote
WKW bietet neben dem Surfstick mit der Sim-Karte auch die SIM-Karte ohne Stick an, sowie eine Micro-SIM für für Tablets. Die SIM-Karten enthalten bereits ein Startguthaben, sodass man sofort surfen kann. Die Aufladung des SIM-Karten erfolgt online. Man kann per Kreditkarte oder per Lastschrift bezahlen. Es besteht auch die Möglichkeit dei SIM-Karte mit einer Vodafone Callnow-Karte aufzuladen.

Infos zum Tarif / Datenvoolumen
Der WKW-Surfstick bzw die SIM-Karten sind Prepaid-Karten, also ohne Vertragsbindung und ohne Grundgebühr. Die gebuchten Zeitkontingente beinhalten nur einen gewissen Datentransfer. Es handelt sich also um keine Datenflatrate. Bei Zeittarif 1 Stunde oder 24 Stunden wird die Verbindung nach 500 MByte unterbrochen. Bei 7-Tagen oder 30 Tagen ist die Grenze des Datenvolumens bei 1 GByte erreicht. Die Nutzung des Sticks ist zum Teil auch im Ausland möglich. Hier ist das Datenvolumben geringer – 50 MByte, der Preis dafür nicht. Kontrollieren Sie unbedingt beim Anbieter die Kosten für den Auslandstarif. Dieser ist von Land zu Land verschieden (teuer)

Zeittarife
Die verfügbaren Zeittarife sind gut gestaffelt. Man kann stundenweise Surfen, oder auch gleich 24 Stunden. Wer eine Woche verreist nimmt den Wochentartif.

Preise Surfstick / SIM-Karte
Der Surfstick kostet inklusive SIM-Karte mit 5 Euro Startguthaben nur 24,95 Euro. Die SIM-Karte ohne Surfstick mit 10 Euro Startguthaben kostet 9,95 Euro; ebenso wie die Micro-SIM. Die Versandkosten betragen 5 Euro.

Fazit:
Mit dem WKW-Sufstick kann man bequem Stunden- oder Tageweise ins Internet. Das Netz von Vodafone ist schnell. Die Beschränkung von 1 GByte bei 30 Tagen ist nicht sehr üppig.

Weitere Infos beim Anbieter: WKW-Surfstick
Daten & Preisinfos vom 3.8.2011

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar