Vista – UAC-Popups ausschalten

Die Sicherheitsfeatures von Vista zwingen auch Admins oft die Popups der User Account Control (UAC) wegklicken, um gewünschte Aktionen auszuführen. Die Meldungen lassen sich aber auch generell deaktivieren. Über Systemsteuerung – Benutzerkonten – Benutzerkontensteuerung ein/ausschalten kann man die Popups komplett ausschalten. Über den Gruppenrichtlinien-Editor können Sie die Meldungen auch gezielt für einzelne Aufgaben oder Nutzer steuern. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie den Befehl gpedit ein. Hier richten Sie die gewünschten Rechte ein, ohne dass ein Popup erscheint. Ändern Sie unter Computerkonfiguration – Windows-Einstellungen – Sicherheitseinstellungen – Lokale Richtlinien – Sicherheitsoptionen – Benutzerkontensteuerung – Eigenschaften das Verhalten der Benutzeraufforderung. Ändern sie im Administratorbestätigungsmodus die Rechte auf Erhöhte Rechte ohne Eingabeaufforderung.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar