Vista – Driverquery zeigt Treiber an

Welche Treiber im Moment geladen sind lässt sich unter Vista recht leicht ausgeben; ob auf dem Bildschirm oder als Text-File. Öffnen Sie die Eingabeaufforderng oder Kommandozeile über Start – Ausführen – cmd und geben Sie den Befehl driverquery in der Befehlszeile ein. Es wird Ihnen eine Liste aller aktuell geladenen Treiber angezeigt. Diese Liste können Sie sich auch ganz leicht als textfile in ein beliebiges Laufwerk ausgeben lassen. Geben Sie hierfür beispielsweise driverquery>D:\treiber.txt. Die Date können Sie dann beliebig weiterverarbeiten. Unter Vista haben sie in der Regel kein Schreibrecht auf dem Root des Systemlaufwerks (also meistens c:\). Der Befehl driverquery funktioniert auch mit Windows XP.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar