Twitter Grundlagen

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

Twitter ist im Prinzip ein ganz einfacher Dienst mit dem Sie ohne Programmierkenntnisse Ihre Informationen im Internet verbreiten können, und das nicht nur per Internet, sondern auch per Handy. Alles bei Twitter und den Mashups ist recht einfach, aber die eine oder andere Sache sollte man schon wissen, damit es einfacher geht.

Die Anmeldung
Bei der Anmeldung geben Sie Ihren Namen, Firmennamen oder Spitznamen an und suchen sich einen Usernamen aus. Namen und Passwort können Sie später noch unter Settings ändern – den Usernamen auch.

Ein Update schreiben
Loggen Sie sich bei Twitter ein. Auf der Startseite, bzw Home, finden Sie oben ein großes Textfeld in das Sie Ihre Message schreiben. Bitte beachten Sie, dass Sie nur 140 Zeichen zur Verfügung haben. Oberhalb des Feldes ist ein Zähler, der beim Schreiben von 140 rückwärts zählt. So haben Sie immer im Blick wie viel Sie noch schreiben können. wenn Sie fertig sind klicken Sie auf Update, und schon wird die Message veröffentlicht.

Zeichen sparen
140 Zeichen sind nicht viel. Sie müssen sich also beschränken. Nutzen Sie ruhig gelegentlich Abkürzungen. Auch Icons sind Sinnvoll ☎ ist um 6 Buchstaben kürzer als Telefon.

Follow me
Auf verschiedenen Webseiten oder Blogs haben Sie möglicherweise schon einen Button oder Banner gesehen mit der Aufschrift Follow me. Die Banner sind meist in hellblau mit einem kleinen Vogel verziert und verlinken zum Twitter-Account des Bloggers. Sind Sie nun auf einem anderen Twitter-Account, so sehen Sie oben das Logo und den Namen des Accounts. darunter ist ein kleiner Button mit der Aufschrift Follow. Wenn Sie nun hier klicken werden Ihnen alle Tweets dieses Accounts und der anderen Accounts denen Sie folgen in Ihrem Account angezeigt. Alternativ können Sie auch das Kommando Follow Username verwenden

Follow you
Im Gegenzug werden alle Ihre Tweets im Accountfenster Ihrer Follower angezeigt. So wissen diese immer was Sie gerade tun bzw schreiben. Und Sie wissen immer was es neues bei Ihren Favoriten gibt.

Follow abschalten
Wenn Sie nach einer Zeit merken, dass Ihnen die Updates eines Favoriten langweilen oder nicht gefallen können Sie dieses Abonnement jederzeit wieder aufheben. Klicken Sie auf die Liste Ihrer Follower und klicken Sie auf den remove-Button neben dem entsprechenden Account. Sie folgen dann demjenigen nicht mehr; das entspricht leave username. Derjenige bekommt dann keine Updates mehr von Ihnen zu sehen und kann Ihnen nicht mehr folgen.

User Blockieren
Wenn sie nicht möchten, dass Ihnen jemand folgt gehen Sie auf dessen Twitterseite twitter.com/username und klicken rechts unter unter Actions auf block.

Twitter Kommandos

Reply – @Username
Wenn Sie einen Tweet mit @Username beginnen, so erscheint dieser bei dem betreffenden User und in Ihrem Account. Sie können so also jemanden direkt ansprechen, zum Beispiel um um ihm auf einen seiner Tweets zu antworten.

Direct Message – d Username
Sie können auch nur einem bestimmten User, der Ihnen folgt, eine Nachricht schreiben. Diese erscheint dann bei seinem Account unter Direct Messages in der rechten Spalte. Mit einem User, der Ihnen nicht folgt geht das leider nicht.

Follow Username
Mit diesem Befehl folgen Sie nun dem Account Username und lesen automatisch dessen Tweets.

Leave Username
Nach Eingabe dieses Kommandos bekommen Sie keine Nachrichten mehr von diesem Account – Sie folgen ihm nicht mehr.

Whois Username
Twitter blendet Ihnen kurz die Infos zu diesem Account ein: Registrierungsdatum, Bio, Location, Web-URL. Wenn das Ihnen zu schnell geht sollten Sie lieber gleich den Account besuchen.

Share this post:

0365

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar