Twitter Authentifizierung – Zugriff fremder Applikationen

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

Es gibt einige andere Twitter-Applikationen, die recht nützlich sind, und die Zugriff auf das eigene Twitterkonto benötigen um gewisse Funktionen auszuführen. Beispielsweise Twitterfeed, die aus Ihren Blogposts Updates machen. Dies funktioniert so: Sie gehen auf diese bestimmte Website. Dort möchten Sie eine Aktion ausführen für die die Website Ihren Zugang benötigt.

Twitter Authentifizierung
Sie klicken auf dieser Website auf einen Link – beispielsweise „Twitter Zugang herstellen“. Diese Seite stellt nun über eine Schnittstelle (Twitter Authentifizierung) eine Anfrage an Twitter, ob Sie die richtigen Zugangsdaten haben. Es öffnet sich eine Seite allerdings auf dem Twitter-Server. Auf dieser Seite werden Sie gefragt ob Sie der Website Zugang zu Ihrem Twitter-Account geben wollen. Nun loggen Sie sich mit Ihren Twitter-Zugangsdaten ein und klicken auf Allow – Erlauben, oder Sie brechen ab über Deny bzw Ablehnen. Wenn Sie bereits bei Twitter eingeloggt sind wird das automatisch erkannt.

twitter-authorize
Beispiel-URL: http://twitter.com/oauth/authorize?oauth_token=2ykJdQV5lq6…

Was darf nun die Software?
Wenn sie nun zugestimmt haben bekommt die Applikation über diese Twitter Authentifizierung Nutzer-Rechte an Ihrem Twitter-Accunt. Das ist nicht bedrohlich. Sie kann nun entweder automatisch für Sie Tweets schreiben, oder je nach Software anderen Usern folgen. Das kommt ganz auf die Software an. Die Oberhoheit über Ihren Twitter-Account bleibt aber bei Ihnen. Denn das Passwort kennen nur Sie, aber nicht die andere Applikation.

Rechte widerrufen
Wenn Sie nun die andere Software nicht mehr nutzen möchten, weil das nicht richtig funktioniert, Sie daran keinen Nutzen mehr haben oder Sie merken, dass die andere Software beispielsweise Spam twittert können Sie die Nuterrechte widerrufen. Sie finden hierzu in Ihrem Twitter-Account unter Einstellungen – Verbindungen bzw Settings – Connections die verschiedenen Applikationen und dort jeweils die Möglichkeit Zugriff widerrufen.

Fazit:
Über diese Methode der Twitter Authentifizierung bekommen Fremd-Applikationen keinen Vollzugriff auf Ihren Account. Geben Sie aber trotzdem nur seriösen Seiten einen Zugang. Meiden Sie Websites die Ihren Twitternamen und Ihr Passwort haben wollen! Wenn Sie nicht sicher sind dass jemand anders Ihr Passwort hat ändern Sie sofort Ihr Passwort – so lange Sie noch können;-)

Share this post:

365

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar