Thunderbird – Filter schaffen Übersicht

Um Ordnung im Posteingang zu halten, solten Sie bei Ihrem E-Mail-Client Filterregeln erstellen, die das Programm automatisch ausführt. Beim Thunderbird gehen Sie dazu so vor. Wählen Sie dafür Extras – Filter aus der Menüleiste und anschließend in der Drop-down-Liste Filter für das Konto, für das Sie die Regel aufstellen wollen. Nun legen Sie mittels Neu einen neuen Filter an. Tragen Sie im oberen Teil zunächst die Bedingung ein, die eine E-Mail erfüllen muss, damit die Filterregel greift. Das kann zum Beispiel ein bestimmter Text im Betreff sein oder Mails eines bestimmten Absenders. Im unteren Teil legen Sie fest, was mit den betroffenen Mail passieren soll. Sie können die Mail in einen anderen Ordner verschieben, oder kopieren lassen. Sie können auch mehrere aktionen definieren. So verschieben sie bespielsweise sämtliche Mails, mit dem Betreff Newslette in den Ordner Ablage-Newsletter und markieren ihn als gelesen. Über die Plus- und Minus-Buttons lassen sich für die Filterregel beliebig viele Bedingungen und Aktionen eintragen. Vergessen Sie nicht dem Filter einen passenden Namen zu geben.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar