Thunderbird integriert Dropbox Yousendit.com

Thunderbird hat jetzt mit Yousendit.com eine Dropbox Funktion integriert, die das Versenden von Mail-Anhängen wesentlich erleichtert. Denn gerade bei Emails mit einem großen Anhang kam es bisher häufig zu Problemen, und das unabhängig vom Thunderbird. Das Problem besteht darin, dass Email-Postfächer oft nur einen begrenzten Speicherplatz haben. Kleine Text-Emails bereiten keine Probleme. Von dieser Sorte kann man tausende bekommen, ohne den Speicherplatz des Email-Postfaches auszunutzen.

Problem – Speicher ist voll
Wenn man nun aber mehrere Emails mit einem größeren Anhang bekommen hat ist der Speicherplatz im Email-Postfach schnell erschöpft. die Folge ist, dass der Mailserver keine weiteren Emails mehr annimmt. Versucht jetzt jemand einem eine Email zu senden bekommt der eine Fehler-Meldung, dass die Email aus Speicherproblemen nicht angenommen werden konnte.

Your webmail account has exceeded
Auch der Betroffene selbst bekommt natürlich einen Hinweis. Aber in diesem Moment kann man nicht so schnell reagieren, und bis man dann ein paar größere Mails gelöscht hat kann man keine neuen Emails empfangen. Man weiß auch nicht, wer einem eine Mail gesendet hat. Sonst könnte man den ja bitten die nochmal zu schicken.

Große Anhänge werden nicht angenommen
Damit dieses Problem nicht so schnell auftritt haben die gängigen Emailprovider ein Limit eingeführt. So kann man dann von vornherein beispielsweise keine Emails empfangen deren Anhang größer als beispielsweise 10 MByte groß ist.

Thunderbird Lösung – Dropbox bzw Yousendit.com
Die Macher von Thunderbird haben sich nun dieses Problems angenommen. Nach dem großen Erfolg von Dropbox und Co, die Daten in der Coud abspeichern sind sie auf die Idee gekommen das gleich in den Emailclient zu integrieren. So können nun Dokumente nun nicht nur wie bisher angehängt werden sondern auch via der Yousendit.com Cloud verschickt werden.

So funktionierts
Der Ablauf des Ganzen ist relativ einfach. Statt dessen man Anhänge wie gewöhnlich der Email beifügt werden diese Anhänge nun automatisch in der Cloud gespeichert. Statt des Anhangs bekommt der Empfänger einen Downloadlink von Yousendit.com zugeschickt von dem er den Anhang herunterladen kann. Die verschickte Email hat nun nur noch wenige Kilobyte und verstopft so nicht das Postfach des Empfängers.

Thunderbird Dropbox einrichten
Hier hat nun Mozilla für den Thunderbird eine Möglichkeit geschaffen über die Sie Ihren Clouddienst einrichten können. Unter Edit – Preferences – Attatchments bzw Bearbeiten – Einstellungen – Anhänge finden Sie nun einen zusätzlichen Reiter Outgoing. Hier Klicken Sie auf Add / Hinzufügen und können nun einen Yousendit.com-Account verwenden oder einen neuen Account erstellen. Nach dem Einrichten muss Ihr Account noch autorisiert (überprüft) werden. Dann steht dem Versenden via cloud nichts mehr im Wege.

Nur Yousendit.com
Yousendit.com ist im Moment der einzige Anbieter. Weitere Anbieter von kostenlosem Online Speicher werden sicher folgen. Im Gespräch sind im Moment UbuntuOne und Spideroak. Möglicherweise haben die Macher von Thunderbird und Yousendit.com einen Deal ausgehandelt, dass Yousendit.com erst einmal in der Testphase der einzige Anbieter ist.

Fazit:
Die Idee große Anhänge nicht direkt an die Emails zu heften ist sicher nicht verkehrt. Dass man das dierekt über den Thunderbird bzw. auch Outlook machen kann ist klasse. Schade ist, dass man nicht jeden Anbieter verwenden kann, sondern nur Yousendit.com. Schließlich gibt es eine Menge an Anbietern (siehe Übersicht – kostenloser Online Speicher). So muss man wenn man Dropbox oder einen anderen Anbieter nutzen will weiter einen kleinen Umweg über diesen Dienst gehen.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar