WLAN oder LAN

WLAN hat gegenüber einem kabelgebundenen LAN einige Vorteile, aber auch entscheidende Nachteile, die man beim Planen eines Büro- oder auch Heim-Netzwerkes unbedingt abwägen sollte. Die wichtigsten Kriterien für ein Netzwerk sind Geschwindigkeit, also der Datendurchsatz der pro Sekunde möglich ist und die Stabilität. In Sachen Handhabung kommt...

Speedport W 724V der Telekom

Die Telekom biete ihren Kunden mit dem Speedport W 724V einen WLAN-Router an, der auf die weiteren Angebote der Telekom zugeschnitten ist. Er ermöglicht neben einem schnellen Surfen auch die Entertain-Optionen, HD-Fernsehen und letztendlich WLAN TO Go, mit dem man überall an den Hotpots der Telekom kostenlos surfen kann. Ganz nebenbei kann man über...

WLAN2Go – Anmeldung am Hotspot

WLAN2GO ist ein kostenloses WLAN, das über Millionen von Hotspots verfügt, und das Kunden der Telekom nutzen können. Mit WLAN2Go ist es möglich an den folgenden Hotspots der Telekom kostenlos zu surfen. Das ist besonders praktisch, weil es schon jetzt Millionen von Hotspots gibt und das Netz noch weiterhin ausgebaut wird.

Fritz!Box als Repeater nutzen

Die Fritz!Box lässt sich nicht nur als DSL-WLAN-Router, sondern auch als Repeater nutzen. Sie können also mittels einer zweiten Fritz!Box die Reichweite der ersten Fritz!Box erhöhen. Das ist zum Beispiel nötig, wenn Sie mit Ihrem Notebook zu weit von der Basis-Fritz!Box entfernt sind.

WLAN optimal einrichten mit Netstumbler

Wer sein WLAN optimal einrichten will, benötigt die Info wo die Feldstärke seines WLANs am Besten ist. Das kann man mit Netstumbler recht gut bestimmen.

LTE – Long Term Evolution

LTE ist der ausgerufene Nachfolger von UMTS. LTE steht hierbei für Long Term Evolution, und ist die nächste Mobilfunktechnik, die sehr hohe Geschwindigkeiten im Bereich von VDSL ermöglicht.

WLAN absichern

Wenn Sie einen Router mit WLAN haben müssen Sie dieses WLAN absichern, und gegen Mißbrauch durch Dritte schützen. Jeder User ist für sein WLAN verantwortlich.

Notebook als WLAN-Repeater einsetzen

Mit nur wenig Aufwand können Sie Ihr Notebook in einen WLAN-Accesspoint bzw WLAN-Repeater verwandeln – und das kostenlos.

WLAN Info

Leider lässt Sie Windows XP mit den verfügbaren Infos zum WLAN ziemlich im Regen stehen. XP zeigt Ihnen zwar an welche Netze verfügbar sind mit Namen, und welche Qualität das Signal hat; das war es aber auch schon.

Ubuntu – WLAN einrichten

Nachdem Ubuntu installiert ist sollte man probieren eine Verbindung mit dem Internet zu bekommen. Das ist natürlich etwas anders als bei Windows. Versuchen Sie zunächst eine herkömmliche LAN-Verbindung zu bekommen.

(2 / 3)123