Buchempfehlung Responsive Webdesign

Bei der Darstellung moderner Websites wird immer mehr auf Responsive Design zurück gegriffen. Das Aussehen der Website passt sich dem Ausgabegerät an. Eine Website sieht also auf einem kleinen Tablet anders aus als auf dem großen Monitor eines Destop-PCs. Doch wie funktioniert das eigentlich genau, und was muss man bei der Programmierung beachten?...

Responsive Design Infos

Was ist Responsive Design? Webdesigner bemühen sich seit jeher um eine ansprechende Gestaltung von Websiten. Responsive Design bedeutet nun, dass die Websites nicht mehr nur ausschließlich auf einem PC-Monitor gut aussehen, und für eine bestimmte Auflösung designed sind. Vielmehr sehen die Websites auf jedem Gerät gut aus, ob das nun ein Tablet-PC,...

RSS-Feedreader in Homepage einbauen

Mit einem Blog ist es kein Problem einen fremden RSS-Feed in die Sidebar einzubauen. In WordPress ist das über Widgets innerhalb weniger Augenblicke realisiert. In selbstprogrammierte PHP-Seiten ist das mitunter nicht so einfach. Hier hilft ein kleines Skript weiter, mit dem Sie die Feeds ganz einfach integrieren können.

Forefox Addon TableTools

Das Firefox Addon TableTools ist ein praktisches Utility. Webdesigner haben sicher einen bestimmten Grund eine Tabelle so und nicht anders zu sortieren. Doch oft ist eine andere Sortierung geschickter. Hier hilft das Firefox Addon.

Firefox Add-on – MeasureIt – Webseiten im Browser vermessen

Bei MeasureIT handelt es sich um eine sehr praktische Firefox Erweiterung für Webdesigner. Dieses Plugin bestimmt auf einfache Weise die Größe von Elemente und misst Abstände aus.

WordPress – eigene Sitemap

Eine Sitemap hilft dem User schnell an bestimmte Inhalte zu kommen. Standard-Kategorieseiten sind meist recht unübersichtlich. Da macht es Sinn sich mit wenig Aufwand selbst eine eigene WordPress Sitemap zu bauen.

Firefox Add-on Aardvark

Aardvark ist ein Firefox Add-on, die Ihnen bei der Quelltext-Analyse einer Website hilft. Nach der Installation kann es auf jeder beliebigen Website aus dem Kontextmenü heraus gestartet werden.

Die größten Webdesign Fehler

Beim Entwerfen und Programmieren einer Website kann man fast beliebig viele Fehler machen. Überall lauert so ein Fehler, und nicht immer stellt sich das Missgeschick sofort heraus.

Rahmen bei Bildern

Bilder auf Websites sehen besser aus, wenn sie einen feinen Rahmen haben. Vor allem wenn die Bildfarbe dem Hintergrund der Website entspricht.

Datum und Uhrzeit für die Website

Ein weiteres Gadget für Ihre Website ist die Anzeige von Datum und Uhrzeit. Diesen schicke kleine Applet ist schnell eingebaut, und so zeigt Ihre Website immer die aktuelle Uhrzeit an.

(1 / 3)123