Gefahren im Internetcafe

dass man unterwegs, ob im Urlaub oder nur beim Bummeln in der Stadt, ins Internet möchte ist nicht ungewöhnlich. Wenn die Hotelanlage mit WLAN ausgestattet ist oder man an einem Hotspot sitzt kann man bequem sein eigenes Notebook, Tablet oder Smartphone nutzen. Das ist zwar auch nicht ganz ungefährlich, weil die Verbindung abgehört werden könnte....

Linux vom USB-Stick booten

Das Ausprobieren von Linux mit einer Live-CD setzt trivialer Weise ein CD-Laufwerk voraus. Ein solches ist am Netbook nicht vorhanden. Auch manche Notebooks sparen Gewicht und verzichten auf das CD- bzw DVD-Laufwerk.

Mobil surfen mit dem FONIC Kostenschutz

[Trigami-Anzeige]Vor Jahren war es noch undenkbar, und vor allem unbezahlbar mobil ins Internet zu gehen. Mittlerweile gibt es eine Menge guter Angebote zu relativ günstigen Preisen.

Windows 7 vom USB-Stick installieren

Wenn Sie Windows 7 auf einem Rechner ohne DVD-Laufwerk installieren möchten, geht das nicht so ohne Weiteres. Das Problem tritt normalerweise bei Netbooks und Notebooks auf.

Portable Thunderbird – Unterwegs Email lesen

Der Emailclient Thunderbird ist eine gelungene und ausgereifte Software um seine Emails komfortabel abzurufen und zu verwalten. Die Software ist für nahezu jedes Betriebssystem verfügbar und auch schnell installiert. Wer auch unterwegs die Emails in gewohnter Form abrufen möchte der sollte sich mal Thunderbird portable genauer ansehen.

7 Tipps gegen Datendiebstahl vom USB-Stick

Dass es mit der Sicherheit am USB-Stick nicht weit her ist ist nichts Neues. Doch es geht nicht nur um den Diebstahl, oder das Abhandenkommen des Sticks.

NTFS unter Linux Lesen und Schreiben

NTFS ist in der Windows-Welt gang und gäbe. Doch auch unter Linux ist es möglich auf NTFS-Partitionen oder USB-Sticks zuzugreifen.

USB-Sticks unter Vista sperren

USB-Sticks sind ein Sicherheitsrisiko nicht nur am Firmen-PC. Die Gefahr ist groß, dass Schädlinge über das Einstecken des USB-Sticks verbreiten.

Festplatte schnell und vollständig löschen

Achten Sie darauf, wenn Sie einen Computer verkaufen, dass Sie die Festplatten vollständig löschen.

Vista mit USB-Stick beschleunigen

Mit der Funktion Readyboost will Microsoft Festplattenzugriffe unter Vista beschleunigen. Dafür werden Flash-Speichermedien mit maximal 4 GByte als Cache eingesetzt, etwa Compact-Flash-Karten oder USB-Sticks.

(1 / 2)12