FileZilla ist ein äußerst leistungsfähiger und darum auch sehr beliebter, kostenloser FTP-Client. Mit ihm lassen sich mehrere FTP-Verbindungen gleichzeitig aufbauen und die FTP-Zugänge bequem verwalten. Der FTP-Client FileZilla funktioniert auch prima vom USB-Stick, so haben Sie mit FileZilla Ihre wichtigsten Verbindungen immer mit dabei.

Filezilla – Dateien bearbeiten

Wer mit dem Filezilla auf seinen FTP-Server zugreift kann mit einem Rechtsklick in der Dateiliste die Dateien auch gleich bearbeiten. Leider ist nicht immer ein Editor zugewiesen, und das funktioniert nicht.

Filezilla – Kostenloser FTP-Client

Ein zuverlässiger FTP-Client ist nicht nur für Webdesigner und Webmaster wichtig. Filezilla ist ein Open Source FTP-Client.

FileZilla – FTP-Zugänge sichern und mitnehmen

Filezilla speichert, wenn Sie nicht im sicheren Modus arbeiten, die FTP-Zugänge und Passwörter in einer XML-Datei.

FileZilla – Versteckte Dateien im FTP-Client anzeigen

FTP-Clients zeigen im Normalfall keine versteckten Dateien an. Mit FileZilla ist dies jedoch ohne Weiteres möglich.

Filezilla – FTP-Client vom USB-Stick starten

Die meisten Programme müssen Sie unter Windows installieren um sie nutzen zu können.

FileZilla – Lokale Ordner für jeden Server festlegen

Wenn Sie mit FileZilla auf verschiedene Server zugreifen, müssen Sie sich immer auf Ihrem Arbeitsplatz zur lokalen Kopie des Webservers durchhangeln.

FileZilla – Mehrere Dateien gleichzeitig downloaden

Abhängig von Ihrer Internetverbindung und dem Srever auf der anderen Seite können Sie auch mehrere Dateien gleichzeitig herunterladen.