Windows Auslagerungsdatei

Die Windows Auslagerungsdatei ist im Prinzip ein Überlauf für den Arbeitsspeicher. Hier lagert Windows Teile des Arbeitsspeichers auf die Festplatte aus.

Windows XP, W7 – virtuellen Arbeitsspeicher optimieren

Legen Sie bei Windows XP und auch Windows 7 auf jeden Fall die Größe der Auslagerungsdatei fest. So verhindern Sie man ein zu schnelles Fragmentieren des virtuellen Arbeitsspeicher.