Twinhead Tablet-PC im Outdoor-Gehäuse

Twinhead stellt heute einen Tablet-PC im widerstandsfähigem Outdoor-Gehäuse vor. Das »Twinhead Durabook T7M« besitzt einen 17,78 cm großen Touchscreen, der sich entweder mit dem Finger oder mit dem Eingabestift bedienen lässt. Der Outdoor Tablet-PC ist mit einer Strom sparenden Intel Z530P-CPU ausgestattet, die mit 1.6 GHz getaktet ist. Das spezielle Outdoor-Gehäuse arbeitet bei Temperaturen zwischen -20 und 60 Grad Celsius und ist vor allem stoß-, staub- und spritzwassergeschützt.

Outdoor Tablet-PC-Gehäuse aus speziellen Aluminium-Magnesium-Legierung
Das gesamte Gehäuse des »Twinhead Durabook T7M« bestehen aus einer speziellen Aluminium-Magnesium-Legierung, welche einer bis zu 20-fachen Belastung im Vergleich zu herkömmlichem ABS-Kunstoff widersteht. Die eingebaute 1,8 Zoll-Festplatte sowie das 7 Zoll-Display ist stoßgesichert verbaut. Gemäß Schutzklasse IP54 ist der Tablet-PC staub- und spritzwassergeschützt. Somit kann es selbst in rauen Umgebungen und im Outdoor-Bereich eingesetzt werden. Dank einer Spezialbeschichtung ist der Touchscreen des Twinhead Durabook T7M auch bei starker Sonneneinstrahlung problemlos ablesbar.

Optional erweiterbar mit GPS und UMTS
Neben dem resistenten Touchpanel, welches sich auch mit Schutzhandschuhen bedienen lässt, besitzt das »Twinhead Durabook T7M« einen beleuchteten numerischen Tastenblock, der selbst bei Dunkelheit eine schnelle Zahleneingabe ermöglicht. Zur mobilen Erfassung von Daten ist im Table-PC eine Kamera, eine serieller Schnittstelle vorhanden und optional lassen sich Barcode-Scanner und / oder ein RFID-Empfänger anschließen. Des Weiteren sind optional WLAN und GPS-Modul sowie ein UMTS Modul erhältlich.

Austauschbare Hochleistungs-Akkus
Der Outdoor-Tablet wird mit zwei Li-Ionen-Akkus ausgeliefert, von denen jeweils einer im laufenden Betrieb ausgetauscht werden kann. Das Laden der Akkus erfolgt direkt im Tablet-PC oder in einer optional erhältlichen Docking-Station. Mit dieser Docking-Station lassen sich zwei Akkus gleichzeitig aufladen. Gegen Aufpreis sind auch Hochleistungs-Akkus lieferbar, die die Gesamtlaufzeit des »Durabook T7M« verdoppeln und somit einen Einsatz von bis zu acht Stunden ermöglichen.

Preise und Verfügbarkeit
Das Twinhead »Durabook T7M« ist ab sofort über den Distributor NTplus, deren Fachhändler und Online-Shops sowie die Firma Trade Service erhältlich. Die Preise beginnen bei 2200 Euro. Die Docking-Station für den Table-PC beträgt rund 300 Euro. Zusatz-Akkus mit 2.580 mAh kosten ~ 100 Euro (2.580 mAh), die Hochleistungs-Akkus mit 5.200 mAh sind ab 200 Euro erhältlich. Das »Durabook T7M« wird mit Windows 7 Professional ausgeliefert, optional ist auch eine Downgrade-DVD auf Windows XP Professional erhältlich.

Technische Daten – Twinhead Durabook T7M
Hersteller Twinhead
Modell Durabook T7M
Typ Tablet-PC
CPU Z530P (1.6 GHz, 533 MHz Frontside-Bus)
Chipsatz Intel System Controller Hub US15WP mit integrierter Grafik
Display – Touchscreen
– 17,78 cm (7 Zoll)
– 1.024 x 600 (WSVGA)
Grafik im Chipsatz
Festplatte – 120 GB (1,8 Zoll)
– optional Solid State Drive (SSD) mit 32/64 GB
Arbeitsspeicher 2.048 MB DDR2-RAM
Connectivity – Intel WLAN-Modul WiFi Link 5100AGN
– GPS
– Bluetooth-Adapter (V2.1 + EDR)
– optional: UMTS (HSDPA, EVDO)
Anschlüsse – 1 x USB 2.0
– 1 x seriell RS-232
– 1 x RJ-45 Ethernet
– SD Card Reader
– PC Card (32bit)
Betriebssystem Microsoft Windows 7 Professional
optional Downgrade DVD Windows XP Prof
Akku – 3-Zellen-Li-Ionen-Akku 2.580 mAh
– optional 6-Zellen-Li-Ionen-Akku mit 5.200 mAh
Gewicht 1300 Gramm mit Standard-Akkus
Abmessungen 225 x 145 x 29,8
Temperaturbereiche -20 bis 60 Grad Celsius (im Betrieb)
-55 bis 60 Grad Celsius (lagerfähig)
Luftfeuchtigkeit 5 bis 95 Prozent
Preis ab 2200 Euro

Quelle: Twinhead

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar