Skype

Gratis Rasierer SHAVE-LAB

Skype ermöglicht Ihnen auf einfache und angenehme Weise über Ihren PC oder Ihr Notebook mit Ihren Freunden, Bekannten oder Geschäftspartnern zu telefonieren. Sei benötigen dafür im Prinzip nicht einmal einen Telefonanschluss, sondern nur einen Internetanschluss. Ein herkömmlicher Breitbandanschluss reicht hierfür völlig aus.

Skype = VoIP
Skype benutzt für das Telefonieren eine Technik mit dem Namen VoIP – Voice over IP. Auf deutsch bedeutet das nicht mehr als Sprache übers Internet. IP ist die IP-Adresse, die jeder Internetuser automatisch zugewiesen bekommt.

Mit Skype kostenlos telefonieren
Skype ist kostenlos. Sie können also mit Skype ohne dass Gebühren anfallen mit jedermann weltweit telefonieren. Das ist natürlich besonders für Auslandsgespräche interessant, die immer noch relativ viel Geld kosten. Alles was Ihr Gesprächspartner braucht ist ein Internet-PC und natürlich auch Skype.

Skype Download
Laden Sie sich Skype direkt vom Skype-Server (Skype Download siehe unten) herunter. Es gibt Skype für nahezu jedes Betriebssystem. So ist es egal, ob Sie einen Windows-PC, einen MAC oder einen Computer mit Linux benutzen. Auch für alle möglichen Handys steht ein Skype Download zur Verfügung, egal ob Android, iPhone & iPad, Symbian oder andere. Selbst für internetfähige Fernseher gibt es Skype. Das Programm ist schnell installiert. Der Skype Download hat einen Umfang von 23 MByte, und ist mit einem Breitbandanschluss schnell herunter geladen.

Skype anmelden
Um mit Skype telefonieren zu können brauchen Sie eine Skype-ID. Sie müssen sich also registrieren und einen Namen angeben unter dem Sie dann erreichbar sind. Dieser ist, wie bei einer Email-Adresse frei wählbar.

Hardware Voraussetzungen
Skype benötigt keine turbo schnellen Rechner. So ziemlich jeder aktuelle PC sollte in der Lage sein Skype zu nutzen. Zum Telefonieren selbst benötigen Sie ein Mikrofon und Lautsprecher. Idealerweise verwenden Sie ein Headset, also einen Kopfhörer mit Mikro. (ab 15 Euro). Dabei ist es egal, ob diese mit Kabel angesteckt werden, oder mit Bluetoothe funktionieren. Zum Installieren und Ausprobieren empfiehlt sich die die Kabelvariante. Bei Notebooks sind ja meist schon Micro und Lautsprecher eingebaut. Der Vorteil vom Headset im Vergleich zum Lautsprecher ist natürlich, dass Sie niemanden stören.

Telefonieren mit Skype
Das Telefonieren mit Skype selbst ist ganz einfach. Skype zeigt Ihnen an, ob Ihr Gesprächspartner gerade online ist. (Man kann seinen Status aber auch verbergen). Doppel-klicken Sie in Ihre Kontakte auf den entsprechenden User und schon aut Skype eine Verbindung auf. Ein großer Vorteil ist, dass man mit Skype auch gleichzeitig mit mehreren Personen telefonieren kann (Skype Telefonkonferenz)

Telefonieren mit Webcam
Wenn Sie eine Webcam haben, was in den meisten Notebooks schon eingebaut ist, können Sie mit Skype auch Videochats machen. Das heißt Sie sehen auch was Ihr Gesprächspartner gerade macht – umgekehrt sieht Sie Ihr Gesprächspartner. Achtung! Denken Sie an diese Funktion bevor Sie ein Gespräch per Skype beginnen.

Chatten mit Skype
Mit Skype lassen sich auch kleine Nachrichten versenden, die ähnlich wie Emails in Sekundenbruchteilen beim Gegenüber aufpoppen. Wenn man nicht telefonieren will, sondern nur eine Info hinterlassen will ist das eine praktische Sache. Auch diese Chatfunktion funktioniert mit mehreren Personen.

Skype kurz stumm schalten
Skype VoIP AnrufWenn sie per Skype mit jemandem telefonieren kann es ja vorkommen, dass jemand ins Zimmer kommt, oder Sie einen Anruf entgegen nehmen müssen. Sie müssen jetzt aber nicht das Skype-Telefonat beenden.Im unteren Bereich Ihres aktiven Skype-Fensters befinden sich auf der linken Seite 2 Knöpfe, die Sie hierfür verwenden können. Der linke Pause-Knopf unterbricht das Gespräch, bis er erneut gedrückt wird. Ihr Gesprächspartner bekommt eine Einblendung, dass das Gespräch kurz pausiert. Wenn Sie nur möchten, dass Ihr Gesprächspartner etwas nicht mitbekommt, sei es, dass Sie husten müssen, oder jemandem etwas zurufen wollen, drücken Sie den 2. Knopf; ein stilisiertes Mikrophon.

Fazit:
Skype ist eine geniale Sache. Man kann nicht nur kostenlos telefonieren, sondern hat wesentlich mehr Komfort. So sieht man sein Gegenüber dank der Videofunktion und kann sogar Telefonkonferenzen starten.
Der Vollständigkeit muss noch erwähnt werden, dass es auch kostenpflichtige Angebote bei Skype gibt. Wenn Sie beispielsweise ins reale Telefonnetz telefonieren wollen, oder Video-Telefonkonferenzen abhalten möchten kostet das etwas. Auch wenn Sie bei Skype über eine Festnetznummer erreichbar sien möchten kostet das ebenfalls. Weiter Infos und Skype Download bei www.skype.com

FAQ: Was bedeuet SIP?
SIP (Session Initiation Protocol) ist ein Standard für ein Signalisierungsprotokoll. Bei Sitzungen mit zwei oder mehreren Teilnehmern werden darüber die Kommunikationsmodalitäten vereinbart. Es werden die Echtzeitdaten über paketgestützte Netze zu übertragen. SIP kann interaktive Kommunikationsdienste einschließlich Sprache über IP-Netze vermitteln. Der Transport der Daten erfolgt über das Transmission Control Protocol (TCP) oder das User Datagram Protocol (UDP). Durch die offene internetbasierende Struktur ermöglicht SIP unter anderem die Übermittlung der Identität des Anrufers oder die Anrufweiterleitung in IP-basierten Netzen.

Share this post:

365

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar