Seagate Festplattenprogramm

Der Festplattenhersteller Seagate hat ein Diagnosetool für Festplatten im Angebot. Mit diesem Programm können Sie den Zustand Ihrer Festplatten überprüfen. Das Programm ist der Nachfolger von Powermax. Auch wenn das Programm von Seagate ist können Sie damit beliebig Festplatten anderer Hersteller testen. Der Grund warum Seagate diese Programm anbietet ist, dass viele Festplatten als defekt eingeschickt werden die es gar nicht sind. Und das können Sie mit dem Programm selbst testen. Es gibt viele Gründe warum eine Festplatte Probleme bereitet. Das File System kann beispielsweise durch einen Absturz zerstört sein. Der Master Boot Sektor kann defekt sein. Ein Virus kann Schaden angerichtet haben, oder andere Software oder Treiber blockieren die Festplatte.

seatoolsDas Programm
Nach dem Start erkennt das Programm Ihre Festplatten. Unter einfache Tests können Sie einen SMART Check durchführen und die Festplatten-Infos abrufen. Es stehen noch vier Tests zur Verfügung. Ein Feststplatten-Selbsttest (kurz und lang) und ein Festplattentest (kurz und lang). Der Kurztest dauert ca. eine Minute. Der Langtest kann mehrere Stunden dauern, da dieser jeden einzelnen Sektor der Festplatte analysiert. Der Langtest hat für USB-Festplatten auch eine Repair-Funktion mit der defekte Saktoren abgeschaltet werden.

Auf der Seite von Seagate findet sich auch ein Dos-Programm mit dem Sie Festplatten auch ohne Betriebssystem testen können. Vor dem Download müssen Sie die Lizenzbestimmungen bestätigen.

Produktname: SeaTools for Windows
Kategorie: Festplattenfehler finden
Art der Lizenz:Freeware
Betriebsystem: Windows
Downloadgröße: 10,1 MByte
Herausgeber: Seagate
Homepage: Zur Übersichtsseite

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar