Samsung N150 Eliah

In einem eleganten weiß wird das Samsung N150 Eliah angeboten. Es ist aber kein hochglänzendes, sondern ein mattes weiß, das Samsung hier verwendet. Das gleiche Netbook gibt es auch in schwarz – da wird es unter der Bezeichnung Samsung N150 Endi verkauft. Das Samsung N150 Eliah und Samsung N150 Endi gehören zur neueren Generation von Netbooks mit Windows 7 Starter und dem Intel Atom N450. Sie haben aber noch nicht den ganz neuen N455 eingebaut, der auch DDR3 RAM unterstützt. Der Unterschied ist aber nur marginal. Diese Geräteklasse hat standardmäßig eine 250 GByte Festplatte und läuft mit Windows 7 Starter.

Display und Grafik
Das Display des Samsung N150 Eliah ist netbooktypisch 10,1″ groß, das entspricht 25,7 cm. Die Auflösung liegt bei 1024×600 Pixeln. Das SuperBright Display hat eine matte Oberfläche. Das hat den Vorteil, dass sich nichts im Bildschim spiegelt und die Anzeige, vor allem im Freien, besser lesbar ist. Ein Netbook benutzt man ja in der Regel unterwegs, und man hat wenig Einfluss auf die Umgebung. Einfallendes Licht erzeugt so keine störenden Reflexionen. Die Grafik, Intel GMA 3150, ist beim Netbook in der CPU, dem Intel Atom N450 integriert.

CPU und Arbeitsspeicher
Im Samsung N150 Eliah, wie gesagt, arbeitet der stromsparende Intel Atom Prozessor N450 mit 1,66GHz. In dieser Klasse gibt es noch Netbooks mit dem etwas schnelleren Prozessor, dem Intel N475 mit 1,83 GHz. Die CPU hat 1 GByte DDR2 RAM zur Verfügung. Den Speicher kann man auf 2 GByte aufrüsten. Ein 2 GByte-Modul kostet um die 50 Euro. Die Investition lohnt sich – das Netbook wird damit deutlich schneller, zumal die integrierte Grafik auch das RAM beansprucht. Das Netbook greift nicht so oft auf die Festplatte zu, was aber keinen nennenswerten Zuwachs an Akkulaufzeit bescheren wird. Der 1-GByte Riegel dürfte bei Ebay für 20 Euro weggehen. Somit kostet das Upgrade circa 30 Euro.

Netzwerk und Schnittstellen
Für ein Netbook ist die Netzwerktauglichkeit natürlich wichtig. Das Samsung N150 Eliah hat einen 10/100 Ethernet-Anschluss. Für WLAN-Verbindungen existiert ein 802.11 b g n WLAN-Modul – das ist aktuell die schnellste WLAN-Technik. Als Bonus gibt es zusätzlich Bluetooth 2.1. Das ist besonders praktisch für Headsets oder die Kommunikation mit dem Handy oder anderen Peripheriegeräten. Für externe Geräte stehen 3 USB-Anschlüsse zur Verfügung. Dazu kommen Buchsen für Kopfhörer und Mikro. Über den VGA-Anschluss können Sie einen externen Monitor oder Beamer ansteuern.

Abmessungen und Sonstiges
Das Netbook verfügt über integrierte kleine 1 Watt Lautsprecher und ein Mikrofon. Die Webcam besitzt eine Auflösung von eine 0,3 Megapixel. Der Multi Memory Kartenslot kann SD Cards, MMC und SDHC aufnehmen. Das Samsung N150 Eliah ist 26,4 x 18 cm groß und 2,7 cm dick. Mit seinem 6-Zellen-Akku wiegt es 1,24 Kilo. Samsung bietet 24-Monate Garantie auf das Samsung N150 Eliah.

Fazit:
Das Samsung N150 Eliah ist ein schickes kleines Netbook, was derzeit zu einem Preis von knapp unter 300 Euro verkauft wird. Es hat eigentlich bis auf ein UMTS-Modul alles was man braucht um unterwegs zu arbeiten oder / und online zu gehen. Die Ausstattung mit der 2503er Festplatte und dem matten Display, das auch im Freien gut lesbar ist, überzeugt.

Netbook in schwarz: Samsung N150 Endi

Share this post:

840

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar