Mehr Abonnenten des RSS-Feeds dank Feedburner

Ein RSS-Feed ist eine XML-Datei und als solche nicht zum Lesen geeignet. Mit einem Feedreader, Der Firefox 3 oder Internet Explorer 7 kann man die Feeds schon lesen. Feedburner fügt den RSS-Feeds eine Vorschau, Ihr Logo sowie Buttons zum Abonnieren Ihres Feeds hinzu. Der Feed schaut mit dem neuen Design damit nicht nur wesentlich freundlicher aus. Ihr Leser kann nun auch mit einem Klick den Feed abonnieren und wird so zu einem Stammleser. Loggen Sie sich hierzu bei Feedburner ein, klicken Sie auf Ihren Feed und dann auf Optimieren und links auf BrowserFriendly. Zum Tipps-Archiv-Feed So sieht beispielsweise der Feed vom Tipps-Archiv nun aus. Die Optik ist ansprechend und schaut aus wie eine einfache Website. Und im oberen Bereich,wie beschrieben, die Buttons für Netvibes, Yahoo, Pageflakes, Bloglines und den Google Reader.

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar