PC Decrapifier löscht OEM-Software

Auf vorinstallierten PCs ist meist eine Vielzahl an nützlicher, aber auch an völlig unbrauchbarer Software installiert. Besonders Testversionen von kommerzieller Software sind oftmals recht nervig. Diese fordern einen auf sich zu registrieren, irgendetwas downzuloaden. Es öffnen sich Popups beim PC-Start oder man muss Bestätigungsmitteilungen wegklicken. Dann laufen die Programme im Hintergrund weiter.

Zudem haben diese Programme manchmal keinen Uninstaller, und sind nicht unbedingt schnell und zuverlässig gelöscht. Hier hilft ein kleines Tool mit dem Namen PC Desrapifier.

PC Desrapifier löscht OEM-Software
Laden Sie das kleine Programm herunter, und starten Sie es. Ein Wizard leitet Sie nun. Zunächst können Sie einen Wiederherstellungspunkt setzen, um gegebenenfalls wieder zum vorherigen Software-Zustand zurück zu kehren. Dann zeigt Ihnen der PC Desrapifier die Software, Toolbars, Installers, Icons und Menüeinträge auf Ihrem PC an. Wählen Sie nun aus was Sie deinstallieren möchten und entfernen Sie so die ungewünschte Software. Der PC Desrapifier ist für den Privatgebrauch kostenlos. Die komerzielle Version kostet 20$.

Den PC Decrapifier müssen Sie nicht deinstallieren. Es genügt, wenn Sie die herunter geladenen Datei wieder löschen.

Download
Name: PC Desrapifier
Beschreibung: Löscht Test- und OEM-Versionen
Version: 2.2.5
Größe: 1,28 MByte
Art der Lizenz: Freeware
Betriebsystem: Windows Vista, XP, 7
Homepage:www.pcdecrapifier.com
Download: Zum Download

Share this post:

19

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar