Online Office Thinkfree

Thinkfree ist ein Anbieter einer Office-Suite bestehend aus einer Textverarbeitung, einer Tabellenkalkulation und einem Präsentationsprogramm. Trinkfree bietet aber auch eine kostenlose Onlineversion seines Office an. Hier können Sie über einen Webbrowser Texte, Tabellen und Präsentationen erstellen und bearbeiten. Doch das ist nicht alles. Sie können die Dokumente auch gleich online abspeichern. Das heißt Sie verlagern Ihr Office ins Web, oder in die Cloud wie man neuerdings sagt. Sie benötigen keine Installation auf dem Rechner mehr. Das hat gewisse Vorteile, aber auch Nachteile (Siehe Office im Web).

Thinkfree Anmeldung
Um Thinkfree nutzen zu können müssen Sie sich natürlich bei dem Dienst registrieren. Email und Passwort reicht. Nehmen Sie kein zu leichtes Passwort. Denn anders als an Ihrem heimischen PC oder Arbeits-PC können nicht nur wenige Personen darauf zugreifen, sondern im Prinzip alle. (Siehe sicheres Passwort). Ein paar Ziffern und Sonderzeichen sollte es also haben;-)

Thinkfree Online Office
Wenn Sie sich eingeloggt haben können Sie unter Thinkfree Online Office beginnen Dokumente zu bearbeiten. Sie können zwischen Textfiles, Tabellen, Präsentationen und HTML-Notizen wählen. Klicken Sie zunächst rechts auf MyOffice. Dann sehen Sie Ihre bestehenden Dokumente und Ordner. Diese können Sie fast genauso bearbeiten, als wenn Sie an einem installierten Office sitzen. Sie können Dokumente hoch- und herunterladen, und auch Nachrichten an die Mitarbeiter versenden. Zum leichteren Wiederfinden können Sie Tags angeben. Mit den HTML-Notizen haben Sie sogar einen kleinen HTML-Editor mit verschiedenen kleinen Templates. Diese wiederum können Sie per API an verschiedene Blogsysteme schicken.

Dateien freigeben
Eine weiteres interessantes Feature ist das Freigeben von Dateien. Sie können Ihre Dateien also von anderen Usern mitbearbeiten lassen. Dazu klicken Sie beim entsprechenden Dokument auf Vorgänge – Freigeben. Es öffnet sich dann eine kleine Eingabemaske in der Sie Emailadressen Ihrer Mit-Autoren eintragen, oder bestehende User auswählen. Diese bekommen dann einen Link und ein Passwort zugeschickt mit dem sie zunächst Lesezugriff bekommen. Wenn sich die anderen User dann auch registrieren können Sie die Dokumente auch bearbeiten. Der Vorteil ist enorm. Normalerweise müssen Sie das Dokument per Mail versenden. Der Empfänger speichert, öffnet und bearbeitet es. Dann wird es wieder gespeichert und gemailt. Dieser Vorgang wiederholt sich entsprechend oft. Das ist nicht nur nervig sondern auch Fehleranfällig, da Sie mehrere Versionen eines Dokuments haben, die an verschiedenen Orten gespeichert sind.

Allgemeines:
Die SAAS Thinkfree Online Office, oder allgemein webbasierte Software, hat den entscheidenden Vorteil, dass man nichts installieren muss. Man hat immer die aktuellste Softwareversion, bleibt verschont von Updates und kann von überall seine Dateien ansehen oder bearbeiten. Der Nachteil ist natürlich, dass man einen Internetzugang benötigt der unterwegs im Auto oder Zug nicht immer gegeben ist. Dafür gibt es dann allerdings ein Sync-Tool zum Download bei Thinkfree. Auch am Handy können Sie über ein Androit-App Ihre Dokumente bearbeiten. Für komplexere Arbeiten können Sie kostenlos bis zu 3 Workspaces nutzen in die Sie und Ihre Mitarbeiter bis zu 100 MByte Daten legen.

Fazit:
Die Online-Officelösung von Thinkfree ist durchdacht und funktional. Gerade wenn man Dokumente im Team bearbeitet ergeben sich enorme Vorteile. Der Onlinespeicher bei Thinkfree ist 1 GByte groß und kostenlos.

Websites / Webservices / SAAS
Kategorie: Online Office Lösung
Produktname: Thinkfree
Homepage: Zur Homepage

Share this post:

365

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar