Nichtraucher dank Apps

Bei über 1,4 Millionen Apps im Google Play Store kann man sicher sein, dass es für nahezu jede Gelegenheit eine passende App gibt. Viele der Apps sind durchaus nützliche Programme, und die Preise der Apps sind relativ gering. Was liegt näher als auch Apps anzubieten, die einen abhalten schlechten Angewohnheiten oder Lastern nachzugehen. Und so gibt es auch eine ganze Menge Apps die einem das Rauchen abgewöhnen sollen! Den Versuch das Rauchen aufzugeben hat sicher schon jeder Raucher unternommen. Doch was steckt hinter den Apps und wie funktionieren sie?

nichtraucher-coach2Nichtraucher-Coach App
Bei dieser App handelt es sich um eine App, die den Raucher motiviert und eine Ersatzbefriedigung bietet. Der Raucher soll bei jedem Wunsch nach einer Zigarette zunächst zur App beziehungsweise zum Smartphone greifen. Hier bekommt er dann Tipps, kleine Spiele und Videos, die ihn von seiner nächsten Zigarette abhalten sollen. Weitere Details …

nichtraucher-appall0Meine letzte Zigarette
Eine weitere App, die eher über die Motivation der Gesundheit und des eingesparten Geldes geht ist die App „Meine letzte Zigarette“. Man kann sehen, wie sich seine Gesundheit verbessert und gleichzeitig das eingesparte Geld immer mehr wird. Die App bietet eine Schnittstelle zu Facebook und Twitter, so dass man seine Erfolge teilen und sich so zusätzlich motivieren kann. Weitere Details …

Get Smoke-Free Hypnose-App
Einen anderen Weg geht die Hypnose-App von Kim Fleckenstein:

Die App baut darauf auf in einer Phase der Entspannung sich vom Rauchen loszusagen. Für knapp drei Euro ist es einen Versuch wert. Hypnose ist eine nachgewiesen gute Methode vom Rauchen los zu kommen, wie man auch auf der Seite www.hypnose-oldenburg.net gut nachlesen kann. Wie man mit dem Rauchen aufhören kann wird auch gerade von der deutschen Gesellschaft für Hypnose (DGH) erforscht.

Fazit:
Rauchen ist ein teures Laster, das die Gesundheit massiv beeinträchtigt und zum Tod führen kann. Die ersten beiden Apps wecken den Spieltrieb indem man immer wieder neue Statistiken sieht und sich so selbst belohnt. Auf den Seiten der Apps sind viele Kommentare von erfolgreichen Ex-Rauchern. Aber auch die Hypnose-App ist ein guter Anfang mit dem Rauchen aufzuhören; vielleicht sogar in Kombination mit einer der anderen beiden Apps.

Share this post:

19

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar