MySQL-Datenbank sichern mit MySQLDumper

MySQL Datenbank sichernZum Sichern von MySQL-Datenbanken gibt es verschiedene Möglichkeiten. Doch nicht alle sind gleich gut. Die beste ist sicherlich MySQL-Datenbanken direkt über MySQL zu sichern. Wenn Sie jedoch Ihre Datenbank bei einem Webhoster in einem Webhosting-Paket haben, haben Sie in der Regel darauf keinen Zugriff. Beim Sichern mittels eines PHP-Skriptes bekommen Sie bei großen Datenbanken Probleme, da das Skript nach 30 Sekunden abbricht, und kein Ergebnis liefert. Das gilt auch für PhpMyAdmin. Eine gute Alternative bietet der MySQLDumper. Mit ihm können Sie ähnlich wie mit PhpMyAdmin auf Ihre Datenbanken zugreifen. Es speichert die Daten aus der MySQL-Datenbank als GZ-Archiv im Verzeichnis work auf dem Server. Während der Sicherung werden also keine Daten über das Web verschickt. Größere Datenbanken werden als Multipart-Backup gesichert. Wenn die Sicherung fertig ist können Sie die Sicherungsdateien per FTP herunterladen. Da Sie mit dem Programm den vollen Zugang auf Ihre Datenbank haben ist eine Sicherung des Zugangs das allererste Gebot! Praktischerweise erstellt Ihnen der MySQLDumper einen zuverlässigen Schutz. Sie geben lediglich Usernamen und ein sicheres (!) Passwort ein und das Programm generiert die nötigen .htaccess-Dateien. Die Installation ist denkbar einfach. Laden Sie sich das Skript herunter, entpacken es und spielen es per FTP auf Ihren Server. dann rufen Sie es per Webbrowser auf und geben die Zugangsdaten zu Ihrer Datenbank ein. alternativ editieren Sie vorab die Config-Datei. Für Fragen und Hilfestellungen stehen Ihnen ein Forum sowie Video-Tutorials zur Verfügung.

Produktname: MySQLDumper
Kategorie: Datenbank-Sicherung
Art der Lizenz: Freeware
Betriebsystem: Linux- / Windowsserver
Downloadgröße: 0,481 MByte
Version: 1.22
Herausgeber: Daniel Schlichtholz & Steffen Kamper
Homepage: Zur Homepage von MySQLDumper
Forum: Zum Forum
Downloadlink: Zum Download

Share this post:

19

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar