Moderne Router: multifunktional und sicher

Ein moderner Router ist heute weitaus mehr als nur ein einfaches Gerät zum Verteilen von Netzwerkanschlüssen und netzwerkbedingten Ressourcen. Es gibt heute zahlreiche Spielarten wie unterschiedliche Anschlusstypen, mehrere WLAN-Standards in einem Gerät, zum Teil sogar integrierte Telefonanlagen oder Cloud-Funktionen. Bei all der Funktionsvielfalt sollte allerdings eines niemals außer Acht gelassen werden: die Sicherheit des eigenen Internetanschlusses und WLANs.

Unscheinbar und häufig unterschätzt: moderne WLAN-Router

Von außen sind es meist schwarze, graue oder weiße Kästen, manchmal sind sie auch rot oder zum Teil auch bunt: Router mit mehreren Funktionen. Im Inneren steckt die wahre Funktionsvielfalt, vor allem dann, wenn es sich um moderne Geräte handelt, die weitaus mehr können als nur einen Internetanschluss über mehrere WLAN-Schnittstellen zur Verfügung zu stellen. Natürlich handelt es sich hierbei um die meist wichtigste Funktion, stellen moderne WLAN-Router doch die Möglichkeit dar, mehrere Rechner, Mobiltelefone, vielleicht noch den Fernseher im Wohnzimmer und die Spielkonsole mit dem Internet zu verbinden.

Geschwindigkeit und Sicherheit sind die wichtigsten Merkmale

Dank des Booms moderner Smart-Home-Geräte sowie Streaming-Dienstleister wie Spotify oder Netflix hat sich die Funktionalität moderner WLAN-Router in den letzten Jahren mehr und mehr vergrößert. Zwei Faktoren spielen dabei eine wesentliche Rolle: Geschwindigkeit und Sicherheit. Schließlich werden heute selbst Spielkonsolen, Fernsehgeräte oder Mobiltelefone, die über WLAN mit dem Internet verbunden sind, mittlerweile von Viren befallen. Leider sparen die meisten Benutzer am falschen Ende. Während für den neuen Fernseher oder das neue Smartphone mehrere 100 Euro ganz selbstverständlich sind, wird beim WLAN-Router häufig gespart. Häufig greifen die Benutzer sogar auf die Geräte zurück, die von der Telekom oder anderen Internetanbietern mehr oder weniger kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die richtige Funktionalität ist heute jedoch wichtiger denn je, weshalb ausschließlich moderne Geräte eingesetzt werden sollten, und das nicht nur wegen der Funktionalität, sondern auch wegen der Sicherheit.

Was steckt heute alles in modernen WLAN-Routern?

Mithilfe eines modernen Routers wird das Internet an allen Endgeräten zur Verfügung gestellt. Weiterhin ist es möglich, ein Heimnetzwerk aufzubauen, in dem nicht nur Computer oder Laptops, sondern auch andere moderne Geräte wie Smartphones oder Tablets eingebunden werden können. Dies ist sinnvoll, um Daten wie beispielsweise Fotos oder Musikdateien und Videos auf unterschiedlichen Geräten anzusehen oder wiedergeben zu können (Stichwort: Musik- und Videostreaming). Moderne Router stellen die Ressourcen und Möglichkeiten zur Verfügung, um solche Dienste im ganzen Netzwerk zur Verfügung zu stellen.

Drucker mit WLAN lassen sich in das Netzwerk einbinden und von allen Geräten im heimischen Netzwerk aus ansteuern. Gleiches gilt für Scanner oder andere Geräte wie etwa Festplatten, deren Speicherplatz im gesamten Netzwerk genutzt werden kann.

Smart Home, NAS und mehr

Smart Home soll dazu beitragen, die Wohn- und Lebensqualität zu erhöhen. Ein Router spielt dabei eine wesentliche Rolle, kann er zur Vernetzung von Haustechnik und Unterhaltungselektronik über das WLAN und Internet beitragen. Geräte lassen sich von außen steuern, was unter anderem zur Energieeinsparung dient. Ein weiteres Stichwort ist NAS. Es handelt sich um einen netzgebundenen Speicher, der eine unabhängige und hohe Speicherkapazität innerhalb eines Rechnernetzes bereitstellt. Speicherintensive Daten oder Dokumente lassen sich an einer zentralen Stelle speichern, wobei der Zugriff von allen im Netzwerk befindlichen Rechnern und Endgeräten auf diese Daten möglich ist.

Fazit:

Moderne Router bieten heute weitaus mehr als nur eine einfache Anbindung von Rechnern ans Internet. Sie machen viele Funktionen innerhalb eines Heimnetzwerkes und viele Multimediafunktionen erst möglich.

Post Comment