LG X120-H Netbook mit UMTS

Aus dem Hause LG stammt das gut ausgestattete LG X120-H, ein schickes weißes Netbook, das nicht nur mit seinem integrierten UMTS-Slot glänzt. Leider gehört auch das Display der spiegelnden Fraktion an. Aber damit steht es ja nicht allein da. So haben ungefähr 3/4 aller Netbooks ein spiegelndes Display.

CPU & Arbeitsspeicher
Das LG X120-H kommt in einer für Netbooks typische Konfiguration mit einem Intel Atom N270 und 1 GByte Arbeitsspeicher zum Kunden. Die CPU läuft mit 1,6 GHz. Den Arbeitsspeicher kann man prinzipiell auf 2 GByte aufrüsten. diese Investition schlägt mit circa 50 Euro zu Buche, abzüglich des Preises den ma für das 1 GByte-Modul erzielen kann. Die Performancesteigerung wird macht sich bei speicherhungrigen Anwendungen eher bemerkbar als beispielsweise beim Surfen. Surfen & Office sind aber die typischen Netbook-Anwendungen.

Display & Grafik
Das Display des LG X120-H hat eine Diagonale von 10,1 Zoll, das sind 25,6 cm und eine Auflösung von 1.024 x 600. Das display ist, wie bereits erwähnt, ein Spiegelndes und hat bei entsprechendem Umgebungslicht die bekannten Reflexionen. Spiegelnde Displays haben den Vorteil, dass die Leuchtkraft des Displays im Vergleich zu matten Displays besser ist. Das Display des LG X120-H verfügt über LED-Backlight. Die Grafik ist natürlich eine Onboardgrafik und ist netbooktypisch leistungsarm – Office, Surfen und Videoschaun ist aber kein Thema.

Netzwerk & UMTS
Für die Verbindung ins Web steht ein WLAN 802.11b/g und ein 10/100 MBit LAN zur Verfügung. Über den integrierten UMTScard-Slot können sie via Mobilfunk online gehen. Für die Kommunikation zur Peripherie ist Bluetooth an Board.

Akkulaufzeit
Dank seines 6-Zellen-Akkus mit 4.300 mAh kommt das LG X120-H auf eine Akkulaufzeit von maximal 6 Stunden. Je nachdem wie viele Komponenten des Netbooks (UMTS, WLAN) und externe USB-Geräte sie angestöpselt haben sinkt die Akkulaufzeit.

Größe und Gewicht
Das LG X120-H wiegt 1,26 Kilo und ist 26,2 x 17,8 x 3,5 cm groß.

Sonstiges
Die Funktionen des LG X120-H lassen sich mit der Smart-ON-Technik innerhalb von wenigen Sekunden zuschalten. Das Abschalten der gerade nicht benötigten Komponenten spart nicht unerheblich Akkuleistung. Für das Einbinden von externen Laufwerken via USB-Kabel ist eine Software beigelegt. So ist ganz praktisch, denn das Netbook hat natürlich kein DVD-Laufwerk. Das funktioniert auch anders herum, und die anderen PCs können via USB auf die Netbook-Festplatte zugreifen. Wer gerne Videochats macht wird sich über die integrierte Webcam freuen. Speicherkarten lassen sich über den 4in1-Cardreader einlesen. Ebenfalls erfreulich ist die Anzahl der 3 USB-Anschlüsse, vor allem wen man bedenkt, dass man sch den UMTS-Stick spart. Das Touchpad hat eine Scrollfunktion.

Fazit
Das LG X120-H ist ein schickes kleines Netbook, das mit einer großen 250er Festplatte und integriertem UMTS aufwarten kann. Es hat einen stromsparenden Atom N270-Prozessor und verfügt mit Bluetooth, UMTS über eine gute Ausstattung. LG bietet einen 24-monatigen Collect & Return Service an.

Zusammenfassung LG X120-H
Display 10,1"
CPU/Prozessor Intel Atom N270
Arbeitsspeicher 1 GB
Festplatte 250 GB
Gewicht 1,26 Kg
Betriebssystem W7 Starter
Preis 299 €

Share this post:

840

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar