Längere Akkulaufzeit am Notebook

Strom sparen ist die oberste Devise beim Notebook, wenn es darum geht eine längere Akkulaufzeit zu erreichen, und am Notebook im Akkubetrieb länger arbeiten zu können. Schalten Sie also alle unnötigen Verbraucher aus. Wenn Sie nicht online gehen schalten Sie das WLAN ab. Bei unserem Test an einem MSI S271 erhöhte sich beispielsweise die Akkulaufzeit von 2:00 Stunden auf 3:02 Stunden. Eine weitere Möglichkeit ist es das Display des Notebooks zu dimmen. Die Akkulaufzeit erhöhte sich bei dem MSI-Notebook um weitere 20 Minuten. Idealerweise verwenden Sie ein schwarzes Hintergrundbild. Belasten Sie Ihre CPU so wenig wie möglich, und schließen Sie nicht mehr benötigte Programme. Auf das Abspielen einer Musik-CD sollten Sie verzichten. Das kostet Sie bis zu einer Stunde Arbeitszeit, da das mechanische Laufwerk entsprechend Strom benötigt. Hören Sie lieber MP3s von Festplatte, oder noch besser vom externen MP3-Player;-)

Share this post:

0

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar