Links verkürzen mit TinyURL

Links, wenn Sie nicht auf die Startseite gehen, sondern auf einzelne Artikel, so genannte Deep-Links, sind in der Regel sehr lang. Das bereitet Probleme. Nicht nur wenn Sie den Link zuhause nochmal eingeben wollen, sondern auch wenn sie ihn per Mail verschicken. Denn dann funktioniert der Link, abhängig vom Mailprogramm, meist nicht mehr. Der Grund ist einfach, das Mailprogramm bricht den Link am Zeilenende, also zB nach 80 Zeichen ab. Wenn der Link jetzt 110 Zeichen lang ist, besteht er aus zwei Zielen. Der Browser des Mailprogramms macht aus allem was mit http:// anfängt automatisch einen Link. Der ist jetzt aber nur 80 Zeichen lang – also unvollständig. Abhilfe schafft die Website TinyURL, die lange Links in kurze Links umwandelt. So wird aus dem Link:

http://www.tipps-archiv.de/kurzer-link-mit-tinyurlkurzer-link-mit-tinyurl.html

der 78 Zeichen hat der folgende Link:

http://tinyurl.com/d9khqp

Die wenigen Buchstaben kann man sich sogar merken. Wen Sie nun auf den kurzen Link klicken werden Sie zu TinyURL umgeleitet. Die Website sucht anhand des Parameters d9khqp den richtigen Link heraus und leitet Sie automatisch weiter. Twitter-User kennen das Format. Denn auch Twitter nutzt diese Linkverkürzung um Platz zu sparen. Diese URL ist auf jeden Fall kurz genug um sie per Mail zu verschicken.

50 Link-Verkürzer Übersicht
Wenn Sie mal einen anderen Linkverkürzer ausprobieren möchten nehmen Sie doch einfach einen aus der großen Übersicht der Linkverkürzer. Zur Übersicht

Website:
Thema: Links verkürzen
Name der Website: TinyURL
Homepage: Zur Homepage

Share this post:

365

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar