Kostenlose Website Statistik Histats einrichten

Histats bietet auf seiner Website die Möglichkeit den Traffic seiner eigenen Website kostenlos umfangreich analysieren zu lassen. Die Website macht einen sehr guten Eindruck und ist in circa 30 Sprachen von Arabisch bis Vietnamesich einstellbar.

Website Analyse starten
Das starten der Analyse ist denkbar einfach. Nachdem Sie einen Account/Zugang angelegt haben, geben Sie die URL und den Titel der Website ein, die sie in Zukunft untersuchen möchten. Im Control Panel sehen Sie eine Übersicht über Ihre Domains. Nun hat aber Histats natürlich noch keine Informationen über Ihre Besucher. Sie müssen zunächst das Zählskript in Ihre website einfügen. Klicken Sie hierzu auf die URL der Domain um zur Domain-Statistik zu gelangen. Rechts oben finden Sie den Link Counter Code . Nach einem Klick hierauf müssen sie zunächst einen Neuen Zählter hinzufügen.

Counter auswählen – Counter
Histats bietet Ihnen eine Vielzahl an Countern an, die sie in Ihre Website einbauen können. Mit diesen sehen Sie und Ihre Besucher gleich wie viele Leute heute schon da waren, wie viele Leute insgesamt Ihre Seite besucht haben, oder gerade online sind. Mehrzeilige Counter zeigen entsprechend Ihrer auswahl gleich mehrere Statistiken an. Es gibt aber auch die Möglichkeit einen hidden Counter zu verwenden, wenn Sie diese Zahlen nicht offen legen möchten. Durch einen Klick auf diese Counter-ID öffnet sich ein Fenster in dem sie den Quellcode des Counters finden.

Technische Unterschiede
Nun können Sie weiterhin auswählen welche technische Umsetzung für den Counter Sie verwenden möchten.

  • 1. Standard-Code – Dieser Code ist für alle Websites geeignet. Fügen Sie diesen Code, wenn er die Besucherzahlen ausgibt irgendow im HTML-Code (zB Sidebar) ein. Einen Hidden-Counter fügen sie am Besten am Ende Ihres HTML-Codes im Footer ein. Der Counter enthält Javascript und verschiedenen Zählpixel und bremst natürlich etwas den Seitenaufbau.
  • 2. No-JavaScript – auf Webseiten wie Ebay oder verschiedenen Freeblogs können Sie möglicherweise kein JavaScript einsetzen. Der Zähler funktioniert dann trotzdem. Er kann aber nicht so viele Daten sammeln wie der Standard-Counter.
  • 3. xhtml – die dritte Option ist für xhtml-Seiten
  • 4. Asyncroner Code – Das ist eigentlich der beste Counter, wenn es um das Thema Geschwindigkeit der Website geht. Er läd die nötigen Scripte nicht sofort und bremst damit den Seitenaufbau nicht. Den Quellcode können sie auch getrost am Anfang der Website platzieren.

Die Analyse-Möglichkeiten sind recht umfangreich. Das kommt in einem separaten Artikel.

Website Statistik: Histats
Homepage: Zum Anbieter Histats

Share this post:

365

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar